Inventorum erhält frisches Geld, Electronic Partner braucht online länger, Hitmeister plant Same Day Delivery.

von Markus Gärtner am 19.Februar 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Inventorum sammelt erneut Kapital in unbekannter Höhe ein. Berliner Volksbank Ventures und die Funke Mediengruppe investieren in die Kassenlösung für Einzelhändler. Inventorum will das frische Geld vor allem für den Ausbau von Vertrieb und Produktentwicklung nutzen.
inventorum.com

Electronic Partner will in wenigen Wochen mit Click&Collect starten – mit rund einem Jahr Verspätung. Auch komplette Online-Bestellungen werden erst im Laufe des Jahres möglich sein.
channelpartner.de

Hitmeister will Same Day Delivery einführen, um so mit Amazon Prime (Now) mitzuhalten. Der Kölner Online-Marktplatz plant demnächst den Start von taggleichen Lieferungen, kündigt Geschäftsführer Gerald Schönbucher an.
neuhandeln.de

Walmart steigert seinen Umsatz aus dem E-Commerce im vierten Quartal 2015 um 8 Prozent. Zum Vergleich: Amazon steigerte seine Umsätze im gleichen Zeitraum um 22 Prozent. Walmart fokussiert sich weiter auf den Online-Handel, 2016 sollen 269 Filialen weltweit schließen.
retaildive.com

Snapchat plant E-Commerce-Plattform: Über den Newskanal „Sweet“ sollen Leser bald auch online shoppen können, gab Joanna Coles, Mitglied von Snapchats Board of Directors, bekannt. 2015 hatte Snapchat in die Shopping-App Spring investiert.
recode.net

– L-NUMBER –

Bisher haben 27 Prozent der Kassen deutscher Händler Schnittstellen zu den eigenen Onlineshops, so die EHI-Studie „Kassensysteme 2016“. In Zukunft wollen immerhin 63 Prozent der Befragten solche Schnittstellen schaffen.
ehi.org

– L-QUOTE –

„Der Handel sieht elektronische Regaletiketten (ESL) als strategische Waffe im Wettbewerb.“

Michael Moosburger von dem ESL-Spazialisten Imagotag über das Ende von Papier-Preisschildern.
retailtechnology.de

– L-TRENDS –

Kunde als Kasse: In Deutschland bieten 295 Geschäfte rund 2.150 Selbstnutzungs-Kassen an, die meisten davon im Lebensmittelhandel, so eine Erhebung der EHI Self-Checkout Initiative. Mit einem mobilen Scanner bezahlen können Kunden in lediglich 24 Lebensmittelmärkten.
retailtechnology.de

Bequem shoppen: Kunden sprechen von zu Hause aus mit einem Mitarbeiter im Shop, der ihnen via VR-Brille auch noch alles zeigt. Diese und vier andere Ideen stellt etailment aus ebays „Omnichannel Trendreport“ vor.
etailment.de,  ebay.de (pdf)

Digitalisierung: Neun von zehn deutschen Unternehmen sind nicht fit für die Digitalisierung, zeigt der „Veeam Availability Report“. Demnach steigt die Anzahl der IT-Ausfälle ebenso wie der dadurch entstehende Schaden. Für die Studie wurden auch Handelsunternehmen befragt.
veeam.com via ibusiness.de

Mastercard wickelt 2015 rund eine Milliarde kontaktlose Transaktionen ab, eine Steigerung von 150 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Europa waren es  im vierten Quartal 2015 im stationären Handel bereits rund 13 Prozent aller Transaktionen.
etailment.at

– L-KLICKTIPP –

Handel im Wandel: Den deutschen Händlern bieten sich bei Online-Marktplätzen immer mehr Optionen. Wie sich diese Chancen noch besser nutzen lassen und wo sich neue Potenziale auftun, zeigt das kostenlose etailment-Whitepaper „Marktplätze“.
etailment.de

– L-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: EuroCIS vom 23. bis 25.2.2016 in Düsseldorf +++ Forum Kundenmanagement: Stärken erhalten – Zukunft gestalten am 24.2.2016 in Köln.
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Gagle: Unterwegs in Wales wird bei Google Maps auf einer Route ein Drache als Transportmittel angezeigt. Man gibt „Pride“ ein – und  die Google-Drive-Tabelle wird bunt. Diese und 34 andere gute Gags und versteckte digitale Ostereier des Onlineriesen zeigt Channelpartner in seiner Übersicht.
channelpartner.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.