Online City Wuppertal startet Lab, Fitle expandiert nach Deutschland, Metro verkauft bei Alibaba.

von Christian Bach am 09.September 2015 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Online City Wuppertal eröffnet eigenes Retail Lab: Nachdem der lokale Online-Marktplatz vor rund einem Jahr gestartet ist, folgt am Samstag ein Versuchslabor für sogenannte Multichannel-Verkaufskonzepte namens „talKONTOR“ im Wuppertaler Rathaus.
weiterlesen auf locatrioninsider.de

Fitle will „Anfang Januar 2016 nach Deutschland expandieren“, sagt Geschäftsführer Charles Nouboue gegenüber Location Insider. Über die Anwendung des Pariser Startups können sich Nutzer einen ‪Avatar‬ erstellen und Kleidung‬ virtuell probieren. Einer der ersten Kunden ist der französische Handelskonzern Carrefour.
weiterlesen auf locationinsider.de

Metro arbeitet ab sofort mit dem chinesischen Online-Riesen Alibaba zusammen, „um die E-Commerce-Aktivitäten in China auszubauen“, heißt es in der Pressemitteilung. Das Düsseldorfer Handelsunternehmen will einen eigenen Shop auf Alibabas Online-Marktplatz Tmall eröffnen und dort 100 Produkte anbieten. Metro betreibt bereits mehr als 80 Großhandelsmärkte in China.
metrogroup.de, onlinehaendler-news.de

eBay startet die zentrale Shopping-App „eBay 4.0“. Die neue Anwendung für iOS und Android soll erstmals „plattformübergreifend ein einheitliches Einkaufserlebnis bieten, und das weltweit in einer jeweils lokalisierten Version“, sagt eBay-Manager Alexander Heil gegenüber mobilbranche.de.
mobilbranche.de

HRS beteiligt sich mit Millionenbetrag an conichi: Das Berliner Startup hat eine Hotel-App entwickelt, mit der Hotelgäste ein- und auschecken, beim Betreten des Hotels über Beacons personalisierte Nachrichten empfangen und ihre Hotelrechnung per Smartphone zahlen können. Durch die geplante Integration in die App der Hotelplattform HRS will das Startup seine Reichweite auf einen Schlag auf 20 Mio Nutzer erhöhen.
mobilbranche.de

Expert will sein E-Commerce-Angebot zum Weihnachtsgeschäft weiter ausbauen, berichtet ChannelPartner. Die Verbundgruppe hatte Anfang des Jahres 250 Fachmärkte an den Online-Warenkatalog angeschlossen, inzwischen sind es 300. Expert plant im November zudem die Eröffnung eines „Labor-Marktes“ in Schwerin, um den Elektronikhandel der Zukunft zu zeigen.
channelpartner.de

Sensorberg und Minodes partnern. Das Berliner Beacon-Startup und der Analyse-Spezialist wollen ihre Plattformen künftig gemeinsamen vermarkten. Minodes hat eigenen Angaben zufolge bisher mehr als 2.000 Beacon-Funksender bei nationalen und internationalen Kunden installiert, die zukünftig über Sensorbergs Kampagnen-Managementplattform verwaltet werden können.
sensorberg.com

– Anzeige –
RTIM_300x150_LocationIWenn Ihr Marketing nicht in Echtzeit kommt, kommt es zu spät!
Real Time Interaction Management (RTIM) lässt Ihr Marketing reagieren, sobald sich das Verhalten des Kunden ändert. Ein solches Maß an Personalisierung gab es noch nie … zumindest bis jetzt.
Neuer unabhängiger Report identifiziert die Top-Provider im Real Time Interaction Management.
Mehr dazu

– L-NUMBER –

92,8 Prozent der deutschen Kunden haben sich vor ihrer Bestellung im Internet schon Kundenmeinungen im Netz eingeholt, so die Studie „Beratung auf Augenhöhe“ von ECC Köln und iAdvize. 87,5 Prozent der Leser von Kundenmeinungen sagen, dass diese schon mindestens einmal ausschlaggebend für ihren Online-Kauf waren.
ecckoeln.de

– L-QUOTE –

„So wie es bei den Banken ein Filialsterben gibt, wird es auch ein Fintech-Sterben geben.“

AWD-Gründer Carsten Maschmeyer schätzt, dass „von den derzeitigen insgesamt 200 Firmen leider 90 Prozent auf der Strecke bleiben und nur circa 20 dauerhaft erfolgreich sein werden.“
manager-magazin.de

– Anzeige –
Content Marketing 2.300x150.dmexcoSie suchen nach Content, der Ihre Leser wirklich interessiert? AGNITAS hat ihn. Sie wählen die Rubrik, die am besten zu Ihrer Zielgruppe passt, wir integrieren individuelle Contentmodule in Ihren Newsletter: Daily News, Fashion, Lifestyle, Wetter oder Horoskop. Besuchen Sie uns auf der dmexco und erfahren Sie mehr!

– L-TRENDS –

Checkrobin unterstützt Flüchtlinge. Nutzer der österreichischen Transport-Plattform kümmern sich um den Transport von Helfenden hin zu einem der Caritas-Verteilzentren, berichtet das „Salzburger Fenster“.
salzburger-fenster.atlocationinsider.de (Hintergrund)

E-Commerce und Offline-Handel: „Das Beste aus beiden Welten – Wie der Einzelhandel von integrierten Crosschannel-Strategien profitiert“, heißt ein Artikel aus der neuen Ausgabe des kostenlosen eStrategy-Magazins. Darin geht es z.B. um die Verknüpfung verschiedener Kanäle.
estrategy-magazin.de

Deutsche Textilfilialisten stehen beim lokalen Omnichannel-Marketing schlecht da, so der „Performance Marketing-Index (PMI)“ der Unternehmensberatung United Digital Group (UDG). Laut Studie kommunizieren s.Oliver, Esprit und Ernsting’s familiy noch am besten.
udg.de, gfm-nachrichten.de

Argos hat einen „Digital Store“ in der Londoner Old Street eröffnet, berichtet Laurent Burdin von seiner Innovations-Weltreise. Kunden des britischen Handelsunternehmens werden dabei mit Bildschirmen, 35 PC-Stationen und Bezahlterminals überrascht. Manuell ist nur die Übergabe des ausgewählten und bezahlten Produkts, so Burdin.
mobilbranche.de

Kaufempfehlungen fallen bei Familien im DACH-Gebiet oft im Gespräch, über Chat (WhatsApp, Snapchat, Facebook) und viele weitere Kanäle, so die „Familien-Insights Studie“ von Kjero, kids&fun und Purpur Media. Demnach hilft das Internet vor allem bei der Kaufentscheidung von technischen Geräten.
familieninsights.eu via etailment.at

Einzelhandel in Afrika soll dieses Jahr boomen, prognostiziert der „African Retail Development Index 2015“ von der Unternehmensberatung A. T. Kearney. Davon soll auch der E-Commerce betroffen sein. Laut der Studie sind in den vergangenen Jahren z.B. in Nigeria die ersten Online-Händler erfolgreich an den Start gegangen.
presseportal.de

– Anzeige –
Banner Seminar Beacons im EinzelhandelSie sind Einzelhändler und haben Ideen, aber keine App? Sie besitzen eine App, aber keine iBeacon-Infrastruktur? Alexander Oelling vom Beacon-Anbieter Sensorberg zeigt im mobilbranche.de-Seminar „Beacons im Einzelhandel“ am 14. Oktober 2015 in Berlin, wie Sie die Beacon-Technologie gewinnbringend nutzen.
Nur noch bis Montag 100 Euro bei der Anmeldung sparen!

– L-FUN –

Kampf um die Luftherrschaft: Während Amazon in den USA krampfhaft versucht kommerzielle Drohnenlieferungen durchzuboxen, liefert die kanadische Warenhauskette Shop.ca schon munter per Drohne aus – allerdings nur testweise. Auch in Kanada muss die Regierung erst noch grünes Licht geben.
mobilesyrup.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.