Online-Marktplatz Smart Emma startet in Aachen, Shoppen-App bringt lokale Händler zum Mobile Commerce, BonPrix steigert Umsatz durch Digitalisierung.

von Andre Schreiber am 18.Oktober 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Smart Emma: Der neue Online-Marktplatz für lokale Händler vernetzt kleinere und mittelgroße Läden aus Aachen. Er wird sich zunächst auf den Lebensmittelhandel beschränken, eine Ausweitung ist aber möglich. Die Waren werden mit Fahrrädern ausgeliefert.
onlinehaendlernews.de

Shoppen heißt eine neue App, mit der lokale Händler in den Mobile Commerce einsteigen können. Sie führt Händler und Kunden zusammen, die sich die Waren nach Hause oder ins nächste Café liefern lassen können. Durch Standortbestimmung wird der Kunde auf Angebote in der Nähe aufmerksam gemacht.
mobilbranche.de

BonPrix konnte seinen Wachstumskurs fortsetzen. Das zur Otto-Gruppe gehörende Modeunternehmen konnte den Halbjahresumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 7 Prozent steigern. Einen Grund für den Erfolg sieht BonPrix in der konsequenten Digitalisierung seines Geschäftsmodells.
fashionunited.de

Walgreens: Die US-Apotheken-Kette bietet ihren Kunden die Abholung ihrer Onlinebestellungen im Laden an. Dabei können auch Offline-Coupons eingelöst werden.
etailment.de

Digitale Dörfer, ein Pilotprojekt des Fraunhofer-Instituts in der Gemeinde Betzdorf (Rheinland-Pfalz), erreicht die nächste Phase. Über die Einkaufs-App können die Einwohner jetzt auch Brot, Obst oder Gemüse vom Wochenmarkt bestellen. Die App ist aber auch Plattform zum Austausch von nachbarschaftlichen Hilfen.
swr.de

– L-PEOPLE –

Philipp Rossner wird neuer Chef des Shopping-Clubs Brands4Friends. Er folgt auf Gülfem Toygar, der als Vice President Verticals für das klassische Marktplatz-Geschäft zuständig bleibt. Rossner war bereits in verschiedenen Funktionen bei eBay tätig.
new-business.de

– L-NUMBER –

58 Prozent der Händler weltweit sind der Meinung, dass neue Technologien im Ladengeschäft, wie digitale Preisschilder oder Beacons ihnen dabei helfen, neue Kunden zu gewinnen oder bestehende Kunden zu halten. Das ist das Ergebnis einer Erhebung durch Retail Systems Research.
emarketer.com

– L-QUOTE –

„Es wäre besser gewesen, Gabriel hätte nie eingegriffen.“

Norbert Holst vom „Weser-Kurier“ kritisiert den unglücklich agierenden Wirtschaftsminister beim Kaiser’s-Tengelmann-Verkauf.
presseportal.de

– L-TRENDS –

Virtual Reality und Augmented Reality werden neben Robotern und interaktiven Bildschirmen zu den Technologien gehören, die den Handel in den kommenden Jahren am stärksten beeinflussen werden, meint Perry Simpson.
dmnews.com

Mobile First wird jetzt für jeden Händler wichtig. Nach Medienberichten plant Google, seinen mobilen Index zu seinem Hauptindex zu machen. Unternehmen, die ihre Seiten und Angebot noch nicht für mobile Geräte optimiert haben, geraten langsam unter Zugzwang.
onlinehaendlernews.de

Drohnenlieferung nimmt Fahrt auf: Die weltweit ersten regelmäßigen Auslieferungen per Drohne werden wohl in Ruanda stattfinden. Dort werden dann in Partnerschaft mit UPS Blutkonserven in abgelegene Gegenden transportiert.
recode.net

– L-QUOTE –

„Was wir mit unseren Mitarbeitern können, kann kein Webshop der Welt. Lächeln, Freundlichkeit und persönliche Kommunikation funktioniert nur offline.“

Alexander Thurn von Lidl Österreich berichtet von der Schwierigkeit der Personalsuche und der Schaffung von neuen Filialtypen.
handelszeitung.at

– M-WIN –

Kostenlos zur Mobile in Retail Conference am 25./26. Oktober in Berlin: Unter den Lesern von locationinsider.de verlosen wir ein Ticket für die Konferenz, die Trends, Insights & mobile Strategien aus den Bereichen Mobile Payment, Couponing & Advertising liefert. Schreiben Sie an gaertner@treissmedia.de und nennen unter dem Betreff „Mobile wins“ ihren Namen, Firma und Funktion sowie den Grund, wieso Sie an der Konferenz teilnehmen wollen.

– L-FUN –

Teure Chips: Zu einem besonders gut gebrauten Bier Chips aus dem Supermarkt? Das muss anders gehen, dachte sich eine schwedische Brauerei und pimpt schnöde Kartoffelchips u.a. mit Seegras und Matsutake zum Luxusgut: 5 Stück kosten 56 Dollar.
adweek.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.