adsquare, LevelUp, Estimote.

von Christian Bach am 18.Juni 2014 in Kurzmeldungen

– L-INTERVIEW –

adsquare-CEO Sebastian Doerfel will die Europa-Expansion vorantreiben: „Aktuell konzentrieren wir uns auf Europa und die Kernmärkte Deutschland, UK und Frankreich. Partnerschaften mit Netzwerken und Plattformen sind hier bereits geschlossen.“ Demnach sind die erste Kampagnen in Planung. Der Mobile-Audience-Targeting Anbieter muss wie Werbenetzwerke und Exchange-Plattformen international denken, einfach skalieren und trotzdem die Gegebenheiten lokaler Märkte adressieren, so Doerfel.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

LevelUp integriert Beacon-Technologie: Der US-Mobile-Payment-Dienst unterstützt ab sofort die BLE-Technologie. Partner-Händler, die LevelUp als Bezahlmethode anbieten und bereits Beacons installiert haben, können Kunden darüber besondere Angebote aufs Handy schicken. LevelUp wird eigenen Angaben zufolge von 1,5 Mio Usern und 14.000 Filialen in den USA genutzt.
digitaljournal.compymnts.com

Estimote und Knoll kooperieren: Der Beacon-Anbieter und der Büro-Planer wollen die Beacon-Technologie dafür nutzen die Büroraumplanung zu verbessern. Estimote integriert die BLE-Technologie über die eigene Plattform in bestehende Apps und ermöglicht die effizientere Ausnutzung von Arbeitsräumen.
techcrunch.com

Facebook testet Graph Search für Mobile Web und eigene App: Das soziale Netzwerk hatte die neue Suchfunktion vor anderthalb Jahren eingeführt. Inside-Facebook-Redakteur Justin Lafferty sieht die zukünftige Einführung als Gamechanger für die lokale Suche, denn User können dadurch Orte in der Umgebung leichter finden. Das soziale Netzwerk könnte dadurch zur neuen Yelp-Konkurrenz werden.
insidefacebook.com

Ibotta erhält eine Finanzierung über 20 Mio Dollar: Die US-Kundenbindungs-App bekommt die Finanzspritze von Netscape-Gründer Jim Clark und anderen Investoren. Clark wird Mitglied des Ibotta-Vorstandes. User der App können Rabatte und Coupons in stationären Läden und in Online-Shops einlösen.
techcrunch.com

Local News Lab gestartet: Zukünftig soll die Organisation aus New Jersey neue Erlösmodelle für lokalen Journalismus hervorbringen. Dafür experimentiert das Lab seit gestern mit sechs hyperlokalen Webseiten als Pilotprojekt. Noch im Februar wurde das Local News Lab mit 2 Mio Dollar von der Knight Foundation unterstützt.
niemanlab.orgmediabistro.com

– IN EIGENER SACHE –

Mediadaten von Location Insider veröffentlicht: Informieren Sie sich jetzt darüber, wie Sie über unseren Fachdienst zu Location-based Services und Local Commerce Ihre Markenbekanntheit steigern können. Erreichen Sie täglich über 4.200 Entscheider und Multiplikatoren aus Medien, Marketing und Handel direkt in ihrem Posteingang. In der Einführungsphase bis 31. Juli 2014 gewähren wir einen Rabatt von 15 Prozent auf alle Werbeformen.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-NUMBER –

99 Prozent lokaler Geschäfte haben laut eigener Aussagen keine Ressourcen sich um lokales Online-Marketing zu kümmern. Daher spielen sie in ihrem Markt auch keine große Rolle, so Rand Fishkin. Der Gründer des SEO-Tools Moz Local gibt fünf Hinweise für den Erfolg bei der lokalen Suche. Händler sollten sich zum Beispiel durch ein Alleinstellungsmerkmal von Konkurrenten in lokalen Verzeichnissen abheben, so Fishkin in einer Präsentation.
slideshare.net

– L-QUOTE –

„Wir sind prinzipiell bestrebt, online und offline optimal zu verknüpfen und nicht gegeneinander auszuspielen.“

Kleidoo-Chef Rahim will den stationären Handel und den E-Commerce über seinen Online-Marktplatz verbinden, indem zum Beispiel „dem Kunden, das für Ihn am dichtesten gelegene Geschäft mit dem gewünschten Produkt angezeigt wird.“
etailment.de

– L-TRENDS –

Same-Day-Delivery wird den Handel verändern: Practical-Ecommerce-Redakteur Armando Roggio stellt vier Handels-Bereiche vor, die stark von taggleichen Lieferungen beeinflussen werden. So wird der Preis eine noch größere Rolle spielen. Amazon Fresh bietet Bannanen zum Beispiel für den doppelten Preis an wie ein lokaler Markt. Zudem werden zukünftig auch kleine Händler Same-Day-Delivery anbieten, so Roggio.
practicalecommerce.com

Online-Shopper haben hohe Ansprüche: Das geht aus der aktuellen Erfolgsfaktoren-Studie des ECC Köln und Hermes hervor. Kunden, die selten online einkaufen, ist der Umtausch und die Abholung im Laden wichtiger als Online-Shoppern. „Kunden erwarten vom ersten Besuch auf der Website bis hin zu Check Out und Lieferung einen reibungslosen Ablauf“, sagt Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer des IFH Köln.
pressebox.de

Kunden mobil belohnen: Coco Jones, Head of Brand Partnerships bei der Shopping-App Shopkick, zeigt 9 Möglichkeiten, wie stationäre Händler ihre Kunden über mobile Geräte belohnen können. So interessieren sich Kunden eventuell für neue Produkte, die über Rabatte angepriesen werden können.
imediaconnection.com

Wartelisten managen einfach gemacht: Street Fight-Redakteurin Stephanie Miles stellt sechs Tools für das Management von Restaurant-Wartelisten vor. So soll zum Beispiel NoWait die Wartezeit von Gästen verkürzen. Diese können online in Echtzeit die Wartezeit einsehen und sich auf eine Warteliste setzen lassen – noch vor ihrer Ankunft.
streetfightmag.com

Push-Nachrichten vereinen Vertrautheit, Unmittelbarkeit und Kontext. Laut der Forrester-Studie „Push Mobile Engagement To The Next Level“ wollen Kunden die Kontrolle über die Mitteilungen behalten. Daher sollte unbedingt eine Op-out-Funktion vorhanden sein. Die US-Handelskette Walgreens nutzt zum Beispiel Push-Nachrichten, um Kunden zu erinnern ihre Medizin zu kaufen.
urbanairship.com

– L-KLICKTIPP –

US-Handelsausgaben im Verlauf: Retale, die US-Version der Prospekte-Plattform kaufDA, hat die Echtzeit-Infografik „Retail in Real-Time“ erstellt. Danach geben die US-Amerikaner allein in 30 Sekunden annähernd 300.000 Dollar online und fast 3 Mio Dollar offline aus.
retale.com

– L-FUN –

Lautstärkemesser: Lärm spielt zum Beispiel bei der Wohnungssuche eine große Rolle. Damit Sie beim nächsten Umzug in einer fremden Stadt nicht wieder auf die trügerische Wochenend-Ruhe hereinfallen, hilft Ihnen NoiseTube. Die Crowd-Sourced-App nutzt das Mikrofon und den Standort des Users, um eine Karte über die Lautstärke der Umgebung zu erstellen. Jetzt ist die Crowd gefragt, um auch an Bundesstraßen gelegene Dörfer zu erfassen.
geoawesomeness.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.