Also doch: Snapdeal hat das Mobile-Payment-Startup FreeCharge übernommen.

von Christian Bach am 09.April 2015 in News

Bildschirmfoto 2015-04-09 um 10.52.52Gerücht bestätigt: Bereits im März hat sich der Deal angedeutet, nun ist er auch von offizieller Seite bestätigt. Der indische Amazon-Konkurrent Snapdeal hat das Mobile-Payment-Startup FreeCharge übernommen. Die Kaufsumme soll bei 400 Mio Dollar liegen, berichtet „The Times of India„. Durch die Übernahme wird Snapdeal mit 40 Mio Nutzern zum größten Mobile-Commerce-Unternehmen Indiens, sagt zumindest Snapdeal-Geschäftsführer Kunal Bahl. Allein rund 20 Mio der Nutzer steuert FreeCharge bei. „Das Startup wird weiter als unabhängige Plattform bestehen“, heißt es in der Pressemitteilung von Snapdeal. FreeCharge hat eine App entwickelt, über die Nutzer Coupons erhalten, wenn sie mobil ihre Rechnungen zahlen. Diese Coupons können sie zum Beispiel bei der Online-Plattform Flipkart oder Amazon sowie bei stationären Restaurants oder Händlern wie z.B. McDonalds einlösen. FreeCharge hat Anfang des Jahres bereits 80 Mio Dollar von Investoren eingesammelt. Mit frischem Kapital und neuen Nutzern will sich Snapdeal nun weiter gegen Amazon in Indien wehren. Denn beide Unternehmen ähneln sich nicht nur in ihren Zielen. Auch bei der Umsetzung gibt es Parallelen. Snapdeal setzt zum Beispiel ebenfalls auf Same Day Delivery. Das Unternehmen bietet seit Anfang 2014 die Lieferung am gleichen Tag in Neu-Delhi und Umgebung an. Nutzer müssen Produkte dafür bis spätestens 13 Uhr bestellen. Zu den Snapdeal-Investoren gehört übrigens auch eBay, was den Konkurrenzkampf mit Amazon noch spannender macht.
techcrunch.com

– Anzeige –
KOSTENLOSE DOWNLOADS von Kurz-Studien zum Thema E-COMMERCE, INTERNET & CO. : Auf www.ulricheggert.de/kostenlosestudien.
+ 4.0 – Die Digitale Revolution / Big Data / Industrie, Lieferanten & Internet – Online Direktvertrieb B2C / Handel & Internet – Eine Hassliebe? / Geschäftsmodelle & Formate im B2C / Verbundgruppen & Internet– Kampf gegen sinkende Marktmacht / Die Digitalisierung von Stadt & Handel


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.