Amazon darf Paket-Drohnen in den USA testen.

von Christian Bach am 20.März 2015 in News

Amazo Drohne

Über den Wolken wird die Freiheit für Amazon wohl nicht grenzenlos sein: Der Online-Riese darf seine Lieferdrohnen in den USA zwar in die Lüfte schicken, muss aber Auflagen beachten. Bisher musste der E-Commerce-Riese für Drohnen-Flüge ins Ausland ausweichen. Nun hat die US-Luftfahrtbehörde FAA Amazons Drohnentests unter Auflagen erlaubt. Das Unternehmen darf Drohnen im Bundesstaat Washington erproben, aber nur bei Tageslicht, in maximal 122 Metern Höhe und in Sichtweite des Piloten. Dieser muss zudem einen privaten Pilotenschein besitzen und medizinische Voraussetzungen erfüllen. Amazon muss der FAA monatlich Bericht erstatten, wie viele Flüge stattgefunden haben und ob Probleme dabei aufgetreten sind. Das US-Unternehmen hat im Dezember 2013 erstmals über eigene Pläne zu Luftlieferungen gesprochen, wie Location Insider berichtete. Damals hielten viele Kritiker die Ankündigung noch für einen PR-Gag. Die zuständige Luftfahrtbehörde hat Amazons geplante Tests der Oktokopter immer wieder zurückgewiesen. Hauptargument von Amazon ist die schnellere Lieferung von Produkten, gerade an Orte, die per Auto nur schwer zu erreichen sind. Ähnlich argumentiert auch DHL. Das deutsche Unternehmen führte zwischen September und Dezember 2014 knapp 40 Drohnen-Flüge durch. Der Mini-Hubschrauber verkehrte auch bei Dunkelheit, Regen und Nebel zwischen dem Festland und der Nordseeinsel Juist. Ende des Jahres wurde der Test dann beendet. Wie und ob es weitergeht ist noch offen.

Fahrradkurier Bike AmazonAmazon gab außerdem bekannt, dass die Expresslieferung per Amazon Prime Now nun auch in Baltimore und Miami verfügbar ist. Kunden können sich dort Produkte innerhalb einer Stunde nach Hause liefern lassen. Amazon will diesen „Same Hour Delivery“-Service dieses Jahr auf weitere Städte ausbauen. Geht es nach dem E-Commerce-Riesen, sollte die Lieferung sogar weniger als eine Stunde dauern – aber eben nur mit Drohnen.
faa.gov via techcrunch.comspiegel.deinternetretailer.com (Prime Now)

– Stellenanzeige –
kaufDA Logo 2014 300px BreiteDu willst mit Millionen von Usern kommunizieren? Conversion und Retention sind keine Fremdwörter für dich? Trends und Entwicklungen in der mobilen Welt begeistern dich und dein Smartphone ist ein stetiger Begleiter? Dann findest du bei kaufDA deinen Traumjob als Lifecycle Marketing Manager (m/w).


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.