Carrefour setzt in Italien auf Proximity Marketing.

von Stephan Lamprecht am 18.März 2019 in News

Die Beacons von JoinTag werden in den Carrefour-Märkten in Italien eingesetzt werden.

Während es in Deutschland eher ruhig um Beacons und Location Based Marketing geworden ist, will eines der größten Handelsunternehmen Europas in Italien einen neuen Anlauf starten. In Italien hat Carrefour die Zusammenarbeit mit JoinTag angekündigt.

JoinTag wurde im Jahr 2013 gegründet und setzt auf Beacon-Technologie. Zu den Kunden gehören nicht nur Einzelhändler, sondern auch Museen und Tourismusanbieter.

Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung verraten hat, wird die Technologie von JoinTag in über 200 Carrefour-Märkten und in 40 Hyper-Zentren in Italien eingeführt. Insgesamt betreibt Carrefour in Italien über 1.074 Verkaufsstellen, darunter 50 Carrefour-Hypermärkte sowie 406 Carrefour-Supermärkte.

Mit der Proximity-Technologie sollen die Kunden sowohl in unmittelbarer Nähe als auch innerhalb der Geschäfte angesprochen werden, also beispielsweise direkt am Regal. Zum Einsatz kommt dabei auch die von JoinTag initiierte Kariboo-Plattform. Diese kombiniert eine Reihe von Apps und steht Markenherstellern zur Vermarktung ihrer Produkte zur Verfügung.

Die Installation wird nicht nur für die Kundenansprache eingesetzt werden, sondern dient auch der Analyse von Laufwegen und Messung der Verweildauer vor Produkten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.