Daimler, Garmin, Yelp.

von Christian Bach am 04.September 2014 in Kurzmeldungen

– L-INFOGRAFIK –

Beacon-Technologie – Dos and Don’ts. Was geht und was nicht? Diese zwei Fragen rund um die Beacon-Technologie beantwortet der US-Mobile-Spezialist Solstice Mobile in der aktuellen Infografik „iBeacon-powered contextual evolution“. Denn viele Händler fragen sich, was dran ist an dem Hype um die Bluetooth-Low-Energy (BLE)-Sender.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Daimler-Tochter Moovel übernimmt die Taxi-App MyTaxi aus Hamburg sowie die US-Plattform Ridescout: Der Preis für den Kauf wurde nicht bekannt gegeben. MyTaxi will auch für den Handel eine Rolle spielen und hat u.a. mit Media-Saturn als Express-Versand-Dienstleister zusammengearbeitet.
mobilbranche.de, sueddeutsche.de

Garmin integriert Foursquare-Daten: Das Schweizer Unternehmen nutzt Daten des sozialen Check-in-Dienstes für eine aktuelle GPS-Geräte-Serie. Garmin verortet sie unter dem Menü-Punkt „Where to“, um wieder mehr Nutzer anzusprechen.
techcrunch.com

Yelp freigesprochen: Die Bewertungs-Plattform wurde zwar von einem Gericht in Kalifornien vom Vorwurf der Erpressung freigesprochen, aber eine Image-Schaden wird wohl bleiben. Yelp soll u.a. positive Bewertungen so lange unterdrückt haben, bis Geschäfte-Inhaber Werbung bei Yelp geschaltet haben.
engadget.com

Groupon ermöglicht Zeit-gebundene Deals: Die Couponing-Plattform rollt das neue Termin-Feature zuerst für Restaurants aus, soll aber demnächst auch für andere Branchen wie Auto-Händler, Events und Beauty Salons verfügbar sein. Groupon-Endkunden können somit gleich einen Zeitpunkt für die Einlösung der Deals vereinbaren.
techcrunch.com

Yellow Pages (YP) kooperiert mit Goodzer: Das US-Branchen- und Adressverzeichnis will die Produkt-Daten des Local-Shopping-Spezialisten Goodzer für die eigene Suche zu nutzen. YP-Nutzer können somit Produkt-Verfügbarkeiten und Preise lokaler Händler recherchieren.
streetfightmag.com

Weather Company nutzt Wetter- und Standort-Daten: Das US-Unternehmen hat mithilfe von Daten aus zwei Jahren das eigene „WeatherFX Tool“ erstellt, um Verkäufe steigern. Denn laut Weather Company lässt sich mit ein paar Daten vorhersagen, wann der Bier-Verkauf anzieht.
adage.com

– Anzeige –
300x150_SMM_BeaconsStröer Mobile Media zeigt exklusiv auf der DMEXCO ein Beacon Interstitial als neues Werbeformat für Location-based Kampagnen. Schauen Sie es sich an in Halle 8, Stand B11 C18. Dort können Sie live sehen, wie man Beacon-basierte Kampagnen in Apps einsetzen kann. www.stroeermobilemedia.de

– L-PEOPLE –

Tom Laband ist seit 1. September neuer CEO bei adsquare. Er war vorher CSO bei Sevenval und VP Sales bei YOC.
adzine.de

– L-NUMBER –

140 Liter fasst die verschließbare Transportbox des Fahrrad-Modells Parcycle: Dieses nutzt DHL für Tests des neuen Fahrrad-Kurierdienstes bis Ende September in Berlin und Frankfurt. Weitere deutsche Städte sollen folgen.
dpdhl.comzeit.de

– L-QUOTE –

„Wichtig ist, dass es Leuchttürme gibt – Beispiele, die funktionieren.“

Martin Steinbach von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young findet, dass es Leuchttürme wie Zalando geben muss, die anderen Technologieunternehmen zeigen, dass ein IPO möglich ist.
handelsblatt.com

– L-TRENDS –

Multichannel: Laut den CouchCommerce-Gründern Alexander Ringsdorff und Nadine Schmitt werden In-Store-Konzepte und Windowshopping der nächste Fokus sein, um Online- und Offline-Handel zu verbinden. Ihrer Meinung nach werden Innenstädte einen radikalen Wandel durchleben. Händler sollten dabei auf geräteübergreifende Lösungen setzen.
gruenderszene.de

Local Ads: 50,4 Mrd Dollar sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in den USA nächstes Jahr für lokale Werbung ausgeben, so der US-Marktanalyst BIA/Kelsey. Diese Ausgaben sollen damit 35,8 Prozent aller Kosten für lokale Medien ausmachen. KMUs geben damit nur knapp weniger für lokale Werbung aus als landesweite Marken (50,5 Mrd Dollar).
netnewscheck.com

Beacon-App noch nicht ausgereift: Zu diesem Fazit kommt James Graemer, Senior Strategist der Marketing-Agentur Life, nachdem er die Beacon-App der Londoner Regent Street selbst ausprobiert hat. Nutzer der Anwendung erhalten Angebote per Push-Nachricht auf ihr Smartphone. Die Deals sollten jedoch noch mehr personalisiert werden, findet Graemer.
thedrum.com

Offline-Offensive: Dieses Vorgehen betreibt Amazon, schreibt manager-magazin.de-Redakteurin Mirjam Hecking. Zwar schaut Deutschland noch auf die Autoren-Proteste, aber der Online-Marktplatz konzentriert sich bereits auf den stationären Handel. Dafür greift der US-Konzern wie so oft auf Kampf-Preise zurück, so Hecking.
manager-magazin.de

LBS wird von Batterie-Entwicklung angetrieben, findet TechRadar-Autor Chris Mills. Denn noch basieren zu viele Location-based Services (LBS) auf GPS, das sehr viel Akku-Leistung verbraucht. Die Zukunft der Smartphone-Nutzung wird stark von der Entwicklung standortbasierter Technik beeinflusst, so Mills.
techradar.com

– L-FUN –

Landratten aufgepasst: Google Maps hat einen neuen Staudamm gebaut, zumindest digital. Denn eine virtuelle Landmasse versperrt die Wesermündung beim Kartendienst des Webriesen. Aber wen würde es wundern, wenn Google zukünftig selbst in die Bau-Branche expandiert?
nwzonline.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.