Depot lanciert Sportkollektion, Karstadts Erfahrungen mit dem Experience Store, Online City Wuppertal kooperiert mit Schule.

von Andre Schreiber am 20.August 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Depot: Die eher für Dekoartikel und Wohnaccessoires bekannte Kette hat jetzt eine erste Sportkollektion auf den Markt gebracht. Dazu gehören Yogamatten, Massagerollen und Trinkflaschen. Die Produktserie wird unter dem Titel „Let’s get fit“ vermarktet.
moebelkultur.de

Karstadt bemüht sich um die Digitalisierung des POS. Teil davon ist der „Experience Store“ in Düsseldorf. In einem Interview berichtet Carsten Maeskes über die Erfahrungen damit. Bei Karstadt ist er für das Vertriebscontrolling zuständig. Frank Puscher zeigte sich bei seinem Besuch im April von dem Store allerdings wenig begeistert.
internetworld.de

Back to School: Rechtzeitig zum Schulbeginn kooperiert die Online City Wuppertal mit der Elternschaft der Friedrich-Bayer Realschule. Die benötigten Schulmaterialien und Bücher für jede Klassenstufe sind auf dem Portal in Listen vorbereitet. Bei einer Bestellung bis 16:30 Uhr kann das Material noch am selben Tag nach Hause geliefert werden.
atalanda.com

Google plant offenbar, einen ersten permanenten Laden in Chicago zu eröffnen. Auf zwei Ebenen mit einer Verkaufsfläche von rund 1.400 Quadratmetern werden dann wohl die Hardware-Produkte des Konzerns angeboten, zum Beispiel smarte Lautsprecher, Thermostate oder auch Smartphones. In der Vergangenheit hatte Google immer mal wieder Pop-up-Stores experimentiert.
retaildive.com

Instagram-Effekt: Das Unternehmen Barclaycard hat sich im Rahmen einer Befragung einmal das Einkaufsverhalten britischer Konsumenten angesehen. Fast 10 Prozent der rund 2.000 Befragten räumen ein, schon einmal Kleidung gekauft zu haben, um damit lediglich ein Foto auf einem sozialen Netzwerk zu posten. Danach haben sie das Produkt wieder retourniert.
qz.com

– Anzeige –

ECR Tag 2018 – der führende Branchentreff der Konsumgüterwirtschaft
Besuchen Sie den ECR Tag am 19./20. September 2018 in Wiesbaden. Treffen Sie über 1.000 Entscheider aus Online-, Offline-Handel & Markenartikel-Industrie. Referentenzusagen von u.a. diesen Unternehmen: Alibaba, flaschenpost, Globus, Google, IBM, Nestlé, Picnic, REWE, Unilever.
Jetzt anmelden: www.ecrtag.de

– MITGEZÄHLT –

256: Das ist die Zahl der Befragten für eine Studie zur Lage der Mainzer Innenstadt. Die Studie hat die IHK vorgelegt. Und die Zahl der Umfrageteilnehmer wird zum Stein des Anstosses einer ganz offenbar völlig aus dem Ruder gelaufenen Sitzung des Wirtschaftsausschusses. Denn dort ließ ein Geografie-Professor kein gutes Haar an der Studie.
allgemeine-zeitung.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Wir haben erkannt, dass wir überall da sein müssen, wo der Kunde ist, und dass dieser am liebsten über alle Kanäle hinweg kauft – online wie stationär. Dieser Omnichannel-Ansatz gibt dem Kunden die Möglichkeit, selbst zu entscheiden wo er kauft, und das unterscheidet uns deutlich von anderen Marktteilnehmern.“

Clemens Bauer, Geschäftsführer von ZooRoyal, verrät im Interview, wie sein Unternehmen weiteres Umsatzpotenzial im stationären Einzelhandel ausschöpfen will.
neuhandeln.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.