Entspannter Modekauf mit dem Spiegel von Fashion.zone.

von Andre Schreiber am 07.August 2018 in News

Der neue Spiegel, den adcada mit entwickelt hat, erspart den Kunden das Anprobieren. (Foto: adcada GmbH/Felix Teßmer)

Im Handel gibt es Bereiche, die regelmäßig zu Frustrationen bei den Kunden führen. Im Supermarkt ist es die Kassenzone. Ein fröhliches „Ich hab’s passend“ aus der Schlange, in die man sich eingereiht hat, lässt den Kunden erschaudern. Denn dann wird in der Geldbörse gewühlt, bis auch der letzte Cent herausgekramt ist. Es vergehen Ewigkeiten. Und im Modehandel sind viele Umkleidekabinen, inzwischen ja gern „Fitting Room“ genannt, ein ähnlicher Ort des Schreckens: oft zu klein, zu warm, nicht gerade einladend und regelmäßig viel zu dunkel. Das Unternehmen adcada will die Umkleide gleich ganz abschaffen, durch den Einsatz moderner Technik.

Kein Ausziehen, mehr Anziehung – unter diesem Motto will adcada seinen neuen digitalen Spiegel positionieren. Der „Fashion.Zone Mirror“ arbeitet digital und scannt sein Gegenüber. Ausgewählte Outfits werden dann auf dieses Spiegelbild übertragen. Gesteuert wird der Spiegel ausschließlich über Gesten. Der Kunde erhält auf Wunsch direkt auf das Display weitere Informationen zu den Kleidungsstücken eingeblendet.

Wer mag, kann die so entdeckten neuen Outfits auch gleich via QR-Code und Smartphone in sozialen Netzwerken teilen, aber viel wichtiger zur Lieferung nach Hause bestellen. Das Tragen von Einkaufstüten wird so auch noch gespart.

Der erste dieser Spiegel soll im Frühjahr/Sommer 2019 in Rostock aufgebaut werden. Dort eröffnet Fashion.Zone, das den Spiegel mit entwickelt hat, einen zweistöckigen Laden mit einem Cafébereich. Danach soll der Spiegel auch in Berlin und Hamburg die Kunden anziehen.

– Anzeige –

15 neue & clevere Ideen, Kunden anzusprechen. Ganz gleich, wo ein Kunde sich auf dem Weg zum Kauf befindet – der Kampf um seine Aufmerksamkeit ist heute voll entbrannt. Marken und Händler müssen experimentierfreudig bleiben & neue Strategien ersinnen. Unsere Tipp-Sammlung zeigt kurz & knapp, welche neuen Möglichkeiten derzeit interessant sind.
Jetzt kostenlos herunterladen!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.