Eobuwie – mehr Digitales vor Ort geht nicht.

von Andre Schreiber am 15.Mai 2018 in News

In der „Arrival Zone“ des Stores von Eobuwie können sich die Kunden gezielt über das Angebot informieren. Zu sehen ist auch das Displayband, das sich durch den Laden zieht. (Foto: Eobuwie)

Eobuwie betreibt einen der erfolgreichsten Online-Shops für Schuhmode in Osteuropa. Für den ersten Flagship-Store der Marke, der in Breslau eröffnet wurde, hat Dalziel & Pow ein wirklich innovatives Konzept entwickelt. An einen klassischen Schuhladen erinnert hier (fast) nichts mehr.

Ziel war es, die Funktionalität des Webshops mit digitaler Technik und das Erlebnis eines klassischen Shopping-Centers zu verbinden. Außerdem sollte so viel wie möglich von der aktuellen Kollektion im Laden verfügbar gemacht werden.

Auf der Fläche selbst sind keine Schuhe ausgestellt. Diese werden bei Bedarf den Kunden aus einem halboffenen Lager von Mitarbeitern zur Anprobe gereicht. Dort werden über 100.000 Paare bereitgehalten.

Über das halboffene Lager erhalten die Kunden ihre Schuhe für die Anprobe. (Foto: Eobuwie)

Dafür dominieren Bildschirme die Gestaltung des Ladens. Der erste Teil ist die „Arrival Zone“. Hier sind Hochtische mit Order-Bildschirmen integriert. Ein Display-Band zieht sich über alle Wände des Ladens. Darüber werden die rund 40.000 Artikel des Shops beworben.

In der wärmer gestalteten Zone des Laden, sollen sich die Kunden länger aufhalten. Produkte anprobieren oder mit Freunden reden. (Foto: Eobuwie)

Der zweite Bereich des Ladens ist dank der Verwendung von Hölzern und eines anderen Lichtkonzepts wärmer gestaltet. Dort sollen sich die Kunden wohlfühlen und längere Zeit zubringen, etwa mit der Anprobe der gewünschten Schuhe.

– Anzeige –

Braucht Ihre E-Commerce Innovation einen Turboboost? Tauschen Sie gemeinsam mit uns Erfahrungswerte aus.
Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von agiler Markteinführung und Positionierung Ihrer Produktinnovation, optimaler Time-to-Market Strategie und konkreten Best-Practice Lösungen.
Jetzt kostenlos registrieren!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.