EuroShop: Toshiba zeigt die Zukunft des Einkaufens.

von Stephan Lamprecht am 09.Januar 2020 in News

Seine SCO-Systeme zeigt Toshiba in verschiedenen Konfigurationen.

In wenigen Wochen findet in Düsseldorf die Messe EuroShop statt. Anders als bei der EuroCIS geht es nicht ausschließlich um Handelstechnologien. Die über 2.000 Aussteller präsentieren auch Lösungen und Innovationen rund um den Ladenbau oder Store-Beleuchtung. Tech-Experten werden aber auf jeden Fall ebenfalls auf ihre Kosten kommen. So präsentiert Toshiba einige technologische Neuerungen rund um den POS.

Eine Neuentwicklung, die eher versteckt arbeitet, besteht in den „Intelligent Availability Services“, die erstmals für Europa vorgestellt werden. Die vom Händler eingesetzten Geräte werden über Analytics-Funktionen überwacht. In Echtzeit kann das Management so den Zustand der technischen Infrastruktur einer Filiale kontrollieren, um so rechtzeitig Gegenmaßnahmen einzuleiten, bevor es etwa zu einem Ausfall kommt.

Frictionless Store

Nach wie vor sorgen die Situationen „Out of Stock“ und „Out of Shelf“ für Verärgerung bei den Kunden. Kunden, die vor einer Regallücke stehen, reagieren verärgert, was der Kundenbeziehung insgesamt schadet. Um diese Situationen zu vermeiden, kooperiert Toshiba mit Badger Technologies. Der autonome Roboter durchfährt den Laden und analysiert mit 3D-Tiefenkameras die Regale. Dabei wird geprüft, ob die eingeräumten Artikel mit dem Planogramm übereinstimmen. Die Analysefunktionen der zentralen Software erkennen auch die noch vorhandenen Stückzahlen. So kann das Personal rechtzeitig darüber informiert werden, dass ein Artikel zur Neige geht und neu bereitgestellt werden muss.

Weiterentwicklung beim Self-Checkout

Sein System 7 für den Self-Checkout wird Toshiba auf der EuroShop in verschiedenen Konfigurationen zeigen. Zum einen als klassische SB-Kasse mit Bargeldmodul und Einpackstation. Es wird aber auch als Kiosk-System angeboten. Dieses dient als Bezahlstation für Kunden, die die Artikel bereits im Laden direkt am Regal eingescannt haben. So bieten Händler inzwischen auch das Scannen ohne vorherige Anmeldung oder Registrierung an. Diese Käufe können dann ebenfalls über das Kiosksystem abgerechnet werden. Toshiba finden Sie in Halle 6 am Stand C41.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.