Lidl vs. Edeka, Penny & Co: Wie der Wettstreit der Einzelhändler bei der Community ankommt.

von Gastautor am 30.Juli 2019 in News, Trends & Analysen

Von Brandwatch-Expertin Michaela Vogl

Praktikant_Video_V7_final.wmv

Wer deiner Freunde muss endlich verstehen, dass ALDI anderen keine Chance haben? 😏🤭 Deine Angebote findest du immer auf www.lidl.de ❤ #lidllohntsich #immer #langerewegarkeinensinn #liebereurossparenstattpennysumzudrehen

Gepostet von Lidl Deutschland am Freitag, 12. Juli 2019

Der Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland ist ein hart umkämpfter Markt. Das äußert sich auch immer wieder in Marketingaktionen, in denen die Marken ihre Konkurrenz direkt ansprechen. Genau das hat Lidl vor zwei Wochen auf seinem Facebook-Kanal getan und sorgte für eine virale Sensation im Netz. Das Video (siehe oben) wurde seither über eine halbe Millionen Mal aufgerufen, erhielt mehr als 8.000 Likes und Reaktionen und wurde mehr als 5.300 Mal kommentiert.

Ein Blick auf die Kommentare im Zeitverlauf zeigt zwei Peaks. Am 15. Juli veröffentlichte Lidl das Video, am 18. Juli wurde das zweite Video von Lidl, eine Reaktion auf die Reaktion von Penny, häufig kommentiert. Danach flauten die Kommentare im weiteren Zeitraum zunehmend ab:

Wie fiel die Reaktion der Community aus? Die am häufigsten verwendeten Emojis waren positiver Natur. Die Top 3 Emojis in den Kommentaren sind das Gesicht mit den Freudentränen, das Emoji, das sich lachend auf dem Boden wälzt und der Daumen nach oben:

Eine Aufteilung der Kommentare in positiv und negativ verdeutlicht, dass die Aktion bei der Community sehr gut ankam und sich nur 6 Prozent negativ dazu äußerten:

Diese Provokation ließ die Konkurrenz nicht auf sich sitzen. Zuerst reagierte Penny am 17. Juli, gefolgt von Netto am gleichen Tag und Edeka veröffentlichte am 20. Juli ein Video mit Friedrich Liechtenstein:

Ziemlich EDEKAdent.

Lidl Deutschland, ihr sagt EDEKAdent. Wir sagen EDEKAdanke.

Gepostet von EDEKA am Samstag, 20. Juli 2019

Auch wenn Penny als erstes auf die Aktion reagierte, konnte der Retailer nicht den Sieg für sich entscheiden. Das Video von Edeka erhielt mit Abstand (abgesehen vom Lidl Spot) die höchste Reichweite auf Facebook und kommt mittlerweile auf über 1,6 Millionen Views. Netto liegt auf dem zweiten und Penny auf dem dritten Platz. Auch ein Blick auf die Kommentare der Community unter den Lidl-Videos zeigt das gleiche Ranking – Edeka wird mit über 40 Prozent mit Abstand am häufigsten in den Kommentaren erwähnt:

Methodik:

Für die Analyse wurde der deutsche Lidl Facebook Kanal betrachtet und mit Brandwatch Analytics untersucht. Der Untersuchungszeitraum belief sich vom 15. bis 28. Juli 2019. Betrachtet wurden die Kommentare und Reaktionen zum Video sowie zur Reaktion auf Penny. Für die Untersuchung wurde eine 50%-ige Stichprobe gezogen.

Über Brandwatch:

Brandwatch ist ein weltweit führender Anbieter von Social-Intelligence-Lösungen für Unternehmen und ermöglicht es über 2.000 der bekanntesten Marken und Agenturen der Welt, darunter Unilever, Walmart und Dell, informierte und datengesteuerte Geschäftsentscheidungen zu treffen. Brandwatch unterhält Niederlassungen auf der ganzen Welt, einschließlich Berlin, Brighton, Boston, New York, London, Paris, Singapur, Stuttgart und Sydney. Brandwatch wird geführt von CEO und Gründer Giles Palmer.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.