Lieferung via Carsharing: 4Xpress startet lokalen Same-Day-Delivery-Dienst 10er in Frankfurt.

von Christian Bach am 04.April 2014 in News

mein10erFrankfurt für’n Zehner: Der Dienstleister für Expressversendungen 4Xpress startet das Pilotprojekt „10er“ für lokalen Same-Day-Delivery in Frankfurt am Main und das nähere Umfeld. Das 2009 gegründete Startup bietet seit Anfang April seinen Prepaid-Kurierdienst an, bei dem lokale Händler pro Lieferung pauschal 10 Euro zahlen. Dafür müssen sie jedoch einen Lieferschein mit 10 Fahrten kaufen. Dieses 10er-Paket ist online auf der Webseite für 100 Euro erhältlich. „Anders als andere Unternehmen, die den multimedialen Kanal für große Anbieter wie Amazon etc. nutzen, um Same-Day-Delivery anzubieten, möchten wir den lokalen Geschäften eben diesen Bereich eröffnen“, sagt 4XPRESS-Geschäftsführer Ahmet Cetiner. Der Dienst verspricht die Lieferung innerhalb von 2 Stunden nach Auftragseingang und nutzt dafür Carsharing des Kooperationspartners Citeecar, Fahrradkuriere und den ÖPNV in Frankfurt. „Alle unsere Kuriere sind mit einer mobilen App ausgestattet in der Auslieferdaten sekundengenau erfasst werden. Unsere hauseigene IT meldet diese Auslieferdaten dann ‚just in time‘ an den Absender oder angeschlossene IT-Systeme zurück“, verrät Cetiner.
per Mail, mein10er.de

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: 77 Prozent der Kunden lehnen das Smartphone-Tracking am PoS ab, Downtown launcht lokale Shopping-App, Cyberport hat in Berlin seinen größten stationären Laden eröffnet.. >>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.