Panasonic präsentiert integrierte mobile POS-Lösung.

von Andre Schreiber am 03.Mai 2018 in News

Die neue Gerätehalterung kombiniert mobiles Bezahlen mit einem Tablet für den harten Außeneinsatz (Quelle:Panasonic).

Auf der Retail Business Technology Expo in London zeigt Panasonic eine neue integrierte, mobile Lösung für den POS, die robuste Tablets und mobile Bezahllösungen kombiniert.

Im Kern besteht das System aus einer eigens entwickelten Gerätehalterung für das Tablet FZ-G1, das speziell für den Außeneinsatz konzipiert wurde. Die Rückseite der Halterung bietet Platz für die sichere Aufnahme von mobilen Bezahlgeräten wie beispielsweise dem Ingenico iSMP4 oder dem Verifone e355. Die Terminals können unkompliziert ein- und ausgesteckt werden. Panasonic verspricht, dass auf Basis von Projektgeschäften auch Geräte anderer Hersteller integriert werden können. Die Verbindung zwischen Tablet und Terminal ist per USB umgesetzt.

Die Gerätehalterung besitzt einen integrierten Halter für einen Stylus und Befestigungsmöglichkeiten für Schulterbänder für erhöhten Tragekomfort.

Die Einsatzmöglichkeiten der Gerätekombination sind entsprechend vielseitig. Gastronomie und Handel können die robuste Lösung beispielsweise auf Events, in Popup-Stores, auf Märkten oder auch im Außenbereich größerer Läden einsetzen.

– Anzeige –

Spannende Kunden-Beispiele von dodenhof, scrappel und REWE erwarten Sie auf der ECC-Club Tour im commercetools Office in Berlin. Unsere Experten zeigen ihnen wie diese Unternehmen mit neuen Technologien und Business Modellen experimentieren, um die Digitalisierung im Handel voranzutreiben. Wann: 17. Mai 2018. Wo: Berlin.
Lösen Sie jetzt Ihr Ticket!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.