So sieht es im neuen Flagship-Store von Microsoft aus.

von Stephan Lamprecht am 11.Juli 2019 in News

Im Flagship-Store soll die Marke Microsoft zum Erlebnis werden. (Foto: Microsoft)

Was Apple kann, das will Microsoft auch können. Die ersten Versuche, „Surface“ als Premiummarke im Bereich Computer zu etablieren, wirkten noch etwas unbeholfen. Doch inzwischen genießen die hochwertig verarbeiteten Geräte auch bei Experten einen guten Ruf. Der neue Flagship-Store in London unterstreicht den Anspruch, viel mehr als eine Softwarefirma zu sein.

Direkt am Oxford Circus, der berühmten Kreuzung von Regent Street und Oxford Street, liegt der neue Laden in einem historischen Gebäude. Fenster und Deckengestaltung des Hauses aus dem Jahr 1927 wurden rekonstruiert, um eine besondere Atmosphäre zu schaffen, die Moderne und Tradition verknüpft. Fast 2.000 Quadratmeter Verkaufsfläche umfasst der Store, der viele Hingucker bietet, wie die Bildreportage von The Verge zeigt.

Riesige Videowände dominieren den gesamten Store und präsentieren die Marke Microsoft möglichst emotional. Ein absoluter Hingucker ist ohne Zweifel ein Sportwagen von McLaren, dessen Lenkrad und Pedalerie mit einer XBox verbunden sind. So können die Besucher das Fahrzeug im Spiel Forza 7 über den Rennkurs von Silverstone jagen.

Der gesamte Laden wird von Videowalls dominiert. (Foto: The Verge)

Es gibt einen „Answer Desk“, der Microsofts Antwort auf Apples Genius Bar ist. Außerdem wird natürlich die Marke Surface ausführlich vorgestellt. Hier zeigen sich auch liebevolle Details. So sind dort für die Tablets Tastatur-Cover mit exklusiven Motiven aus London erhältlich.

Für Geschäftskunden ist ein eigenes Stockwerk reserviert. Hier erhalten die Besucher Beratung zu Produkten wie dem VR/AR-System HoloLens, aber auch Lösungen für Meetings. In diesem Bereich ist auch ein Veranstaltungscenter geplant.

– Anzeige –

Summer Sale bei Location Insider und mobilbranche.de: Erreichen Sie mit uns tausende B2B-Leser über unsere Newsletter – und das mit einem fetten Rabatt: Für Schaltungen im Juli und August 2019 zahlen Sie 30 Prozent weniger. Die beliebten Text-Bild-Anzeigen (Banner in 300×150 Pixel plus 350 Zeichen Text) kosten somit pro Tag und Newsletter nur 175 Euro statt sonst 250 Euro. 5er Pakete gibt’s für 875 Euro, 10er Pakete für 1.750 Euro. Weitere Infos und Buchung bei Florian Treiß. E-Mail: treiss@locationinsider.de, Tel.: +49/341/42053558


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.