Thalia übernimmt Decius, Penny lässt Kunden scannen, Media-Saturn wächst online kaum.

von Stephan Lamprecht am 14.August 2019 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Thalia übernimmt, vorbehaltlich der kartellrechtlichen Zustimmung, die 12 Standorte der Kette Decius. Die Übernahme soll zum 1. Februar 2020 wirksam werden. Über die finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht. Das Rechnungsgeschäft von Decius übernimmt die Firma Schweitzer Fachinformationen.
buchmarkt.de

Penny: Beim Discounter können sich die Kunden ab sofort über die Herkunft von Ananas und Bio-Bananen über einen QR-Code informieren. Dieser führt auf eine Website, auf der Informationen zur Plantage und Nachhaltigkeitsinitiativen zusammengestellt werden. In Köln lässt Penny die Kunden in zwei Filialen testweise die Einkäufe selbst scannen. Penny Go heißt das Konzept. Dazu nutzen die Kunden entweder die bereitgestellten Handscanner oder die App des Händlers.
presseportal.de, supermarktblog.com (Penny Go)

Media-Saturn: Bekanntlich steckt das Unternehmen mitten in der Sanierung. Da kann eine Stagnation schon als Hoffnungsschimmer gelten. Allerdings sind die Zahlen alles andere als schön. Insgesamt ist der Umsatz in DACH kaum gestiegen und auch im Online-Bereich hat sich das Wachstum auf 1,7 Prozent abgeschwächt.
channelpartner.de

H&M: In Österreich steht der Fast-Fashion-Anbieter kurz vor der Eröffnung seines größten Flagship-Stores im Land. In der Mariahilfer Straße 47 in Wien eröffnet die Kette auf vier Etagen und mehr als 3.100 Quadratmetern. Zum Tragen kommt hier auch bereits das aktuelle Einrichtungskonzept, das auf viel Grün, Industrial-Chic und Lounges setzt.
leadersnet.at

Trends: Auf welche Entwicklungen müssen sich Online-Händler in den kommenden 18 Monaten einstellen? Nach Meinung der befragten Experten gehören dazu u.a. Nachhaltigkeit, eine stärkere Kundenbindung, aber auch das sich ändernde Konsumenverhalten durch die PSD2.
ibusiness.de

– Anzeige –

Was sind Erfolgsrezepte für gute Sprach-Applikationen von Händlern? Darum dreht sich der 31. Mobilisten-Talk „Voice Commerce“ am 5. September 2019 im Telefónica BASECAMP in Berlin. Hochkarätige Vertreter u.a. von Amazon Alexa, Google, MediaMarktSaturn und Otto Group werden dort darüber diskutieren, wie Händler ihre Kunden über Sprachassistenten wie Alexa oder Google Assistant erreichen können.
Weitere Infos & kostenlose Anmeldung hier!

– MITGEZÄHLT –

5 Mio Euro Verlust hat WestWing im zweiten Quartal geschrieben. Der Umsatz ist im Vergleich vor Vorjahreszeitraum ebenfalls gesunken. Die Aktie liegt inzwischen 80 Prozent unter dem Ausgabepreis.
manager-magazin.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Wir haben uns am Anfang oft gefragt, wie wir das nennen sollen, was wir machen? Second-Hand hatte damals noch etwas Muffiges – genauso, wie es früher in den Second-Hand Läden oft gerochen hat. Wir hatten also anfangs gegen enorme Vorurteile zu kämpfen.“

Rebelle-Gründerin Cécile Wickmann blickt auf die sechs Jahre ihres Unternehmens zurück. Heute profitiert das Angebot vom gestiegenen Bedürfnis nach nachhaltigem Konsum auch in der Modewelt.
fashionunited.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2019.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.