Toshiba zeigt Assistentin Olivia und beschleunigt Click&Collect.

von Andre Schreiber am 26.Februar 2018 in News

Olivia ist ein sprachgesteuerter Assistent, der dank Toshiba mit dem Server des Händlers kommuniziert. (Foto Toshiba)

Am Messestand von Toshiba auf der EuroCIS stellt der Partner Culios die virtuelle Assistentin Olivia vor,  die mehr kann, als nur die Einkaufsliste zu erstellen. Außerdem wird ein neues Modul für TCx Elevate gezeigt, mit dem sich die Prozesse für Click & Collect beschleunigen lassen.

Das niederländische Unternehmen Culios ist auf den Online-Einkauf von Lebensmitteln spezialisiert. Die virtuelle Assistentin versteht den Nutzer aufs Wort und kann automatisch die Zutaten zu einem Rezept auf die Einkaufsliste setzen. Umgekehrt schlägt sie auch Rezepte für Gerichte vor, deren Zutaten im Hause sind. Mit TCx Elevate ermöglicht es Toshiba, die Einkaufsliste an den Server des Einzelhändlers zu übertragen. Wenn der Kunde zum Einkaufen in die Filiale kommt, wird die Einkaufsliste auf seinem Smartphone oder auf einem mobilen Scanner des Einzelhändlers angezeigt. Die Einkaufslisten können mit der Hilfe von Olivia, Apps des Händlers aber auch Web-Shops angelegt werden.

Außerdem wird das Modul „Staff-Order-Picking“ von TCx Elevate gezeigt. Es ist für alle Händler gedacht, die den Kunden Click & Collect oder die Zustellung nach Hause anbieten. Mit dem Modul können Mitarbeiter in der Filiale die bestellten Warenkörbe zügiger zusammenstellen. Anstatt mit ausgedruckten Listen durch die Filiale zu gehen, steht dem Mitarbeiter die Liste auf dem Display eines mobilen Scanners zur Verfügung. Er erhält darüber auch Informationen, wie er alle Artikel in der Filiale über die kürzeste Route findet. Um das Picking der Artikel noch weiter zu vereinfachen, werden künftig die LED-Anzeigen der elektronischen Regaletiketten aufleuchten können.

Der Toshiba Stand (B42) befindet sich in Halle 9.

– Anzeige –

Warum sollten Händler mit neuen Touchpoints wie Chatbots, Voice oder Augmented Reality experimentieren? Welcher tatsächliche geschäftliche Mehrwert steckt dahinter? Und wie kann eine konkrete Umsetzung aussehen? Antworten liefert das neue Whitepaper „Jenseits des Webshops“ von Location Insider und commercetools.
Jetzt kostenlos herunterladen!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.