Telefónica NEXT bietet Datenanalysen für den stationären Handel.

von Florian Treiß am 09.November 2016 in Topnews

tef_next_blue_rgbFilial-Optimierung mittels Mobilfunkdaten: Telefónica Deutschland startet heute NEXT, eine neue Gesellschaft für digitale Wachstumfelder, die u.a. Datenanalysen für stationäre Händler anbieten wird. „Bislang waren Kaufhäuser und Einzelhändler auf Schätzungen angewiesen, um zu wissen, wie viele Kunden tatsächlich ihre Schaufenster passieren. Durch die smarte Datenanalyse können die Bewegungsströme vor Geschäften und in Innenstadtlagen statistisch exakter berechnet werden. Unsere Stichprobe aus anonymisierten Daten ist größer und aktueller“, sagt Florian Marquardt, Geschäftsführer Telefónica NEXT für den Bereich Advanced Data Analytics, gegenüber dem Fachdienst Location Insider.

Telefónica NEXT kann für die Datenanalysen auf die Bewegungsströme von 44 Mio Mobilfunknutzern zugreifen – selbstverständlich völlig anonymisiert. Dabei kann das Unternehmen etwa ermitteln, wie viele Menschen derselben Altersgruppe und desselben Geschlechts sich in der Nähe des Stores aufgehalten haben. Der Einzelhandel kann damit zum Beispiel Immobilien viel besser bewerten, Öffnungszeiten optimieren, Schaufenster passend gestalten oder das Sortiment an die Zielgruppe anpassen. Das Ziel von Telefónica NEXT: Eine Art Waffengleichheit für den stationären Handel gegenüber dem Online-Handel, der bereits heute sehr präzise verstehen kann, wie viele Kunden seine Websites besuchen, wie lange sie dort jeweils bei welchem Angebot verweilen und welche Art der Produktplatzierung für welche Zielgruppe vielversprechend ist.

Da sich Telefónica NEXT zugleich auch dem Internet der Dinge widmet, wäre es durchaus denkbar, in die Datenanalysen perspektivisch auch Daten direkt aus Geschäften einzubeziehen – z.B. wenn die mobilfunkbasierten Analysen mit den Daten von BeaconsSensorkameras oder der Wlan-Nutzung im Laden gekoppelt würden. Zugleich ist der Start von Telefónica NEXT auch ein Angriff auf Startups wie Locarta oder Minodes, die sich ebenfalls Datenanalysen für den stationären Handel verschrieben haben.

Weitere Infos zu Telefónica NEXT inkl. einer Infografik finden Sie auf unserem Schwesterportal mobilbranche.de >>

– Anzeige –
offerista-und-premium-publisher25 Mio. erreichbare Verbraucher – nur ein Ansprechpartner: Erreichen Sie mit der Offerista Group noch mehr shoppingaffine Verbraucher mit Ihren Prospekten und Angeboten! Unsere renommierten Partner, z.B. meinestadt.de, Stocard, Das Örtliche, sind als starke Multiplikatoren ein zusätzlicher Baustein für Ihre Multichannel-Strategie.
Informieren Sie sich jetzt!



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.