Discounto, Sportscheck, Payleven.

von Christian Bach am 04.Juni 2014 in Kurzmeldungen

– L-INTERVIEW –

Discounto-Geschäftsführer Bastian Albert will sich dieses Jahr voll auf die mobile App-Strategie seiner lokalen Angebotssuchmaschine fokussieren: „Wir werden im Laufe des Jahres weitere mobile Apps vorstellen. Darüber hinaus startet im Sommer 2014 eine komplett überarbeitete Version unserer Webseite.“ Eine der neuen Anwendungen soll dabei für das Windows Phone konzipiert werden, weswegen Discounto gerade mit Microsoft in Kontakt steht.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Sportscheck plant Marktplatz für externe Fachhändler: Die Otto-Tochter könnte dabei zum Beispiel mit Händlern wie Fahrrad.de kooperieren. Ein Starttermin steht jedoch noch nicht fest. Der neue Marktplatz ist Teil einer Cross-Channel Offensive von Sportscheck. Der Münchner Sportausrüster will ab Juli bestenfalls Same-Day-Delivery anbieten, wenn eine Filiale in der Nähe ist. Bestellte Produkte sollen aber spätestens am Folgetag geliefert werden, so das Ziel.
onlinehaendler-news.deinternetworld.delocationinsider.de (Hintergrund)

Payleven startet In-App-Kartenzahlungen bei Easy Taxi: Der Mobile-Payment-Dienstleister lässt Kunden in registrierten Taxis ab sofort per Karte zahlen. Nutzer müssen sich dafür einmalig in der Easy-Taxi-App registrieren. Taxifahrer erhalten nach der Zahlung direkt eine Bestätigung auf ihr Smartphone.
mobilbranche.de

Timply hilft bei Langeweile: Das Berliner Startup zeigt Usern auf sie zugeschnittene Aktivitäten an. Dabei werden Ort, Zeit und Interessen berücksichtigt. Dafür nutzt Timply verschiedenen Ticket- und Eventdienste.
netzwertig.com

Google will Stubenhocker an die frische Luft locken: Der Webriese will Nutzer mit dem standortbasierten Spiels Ingress dazu ermuntern, ihre Umgebung zu erkunden – vor allem Orte, an die sie sonst nicht gehen würden. Zudem können sich Spieler durch das Game fit halten.
outsideonline.com

Polizei in San Francisco jagt Fahrrad-Diebe per GPS und Twitter: Die zuständige Anti-Bike Theft Unit verteilt Lockvogel-Räder in der Stadt, die mit einem GPS-Sender ausgestattet sind. So können die Diebe zum einen auf frischer Tat ertappt werden. Zum anderen stellt die Polizei Fotos der Täter bei Twitter online, um diese bloßzustellen und vor weiteren Diebstählen abzuschrecken.
lead-digital.dedigitaltrends.com

Starbucks startet Beta-Phase der eigene Bestell-App in Südkorea: Die Kaffeehaus-Kette bereitet den weiteren Rollout mit diesem Launch vor. Kunden können Kaffee und Co direkt in der App noch vor dem Betreten der Filiale bestellen. Ziel ist es, die Wartezeit der Kunden zu reduzieren.
mobilecommercedaily.com

– L-NUMBER –

Um 0,9 Prozent auf 4,64 Mrd Euro stieg der Umsatz des stationären Buchhandels, so die Ergebnisse der Branchenstudie des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Der Online-Buchhandel erwirtschaftete dagegen mit 1,56 Mrd Euro 0,5 Prozent weniger Umsatz als Vorjahr.
boersenverein.defaz.netderhandel.de

– L-QUOTE –

„Die Kutscher haben es schwer.“

Ulrich Kubiczak, selbst Taxifahrer in Frankfurt, weiß um die Konkurrenz durch Uber und Co. Er kommt heute auf zehn Fahrten am Tag, früher waren es 15 mehr.
fr-online.de

– L-TRENDS –

Augmented Reality (AR) und Logistik passen zusammen, wie DHL in der Studie „Augmented Reality in Logistics“ beweist. Das Trend Research-Team der Deutschen Post beschreibt in dem Report elf mögliche Szenarien. So könnten Lieferanten Hinweise auf der Frontscheibe des Fahrzeugs erhalten oder Mitarbeiter in den Versandzentren mit Head-Mounted Displays ausgestattet werden – quasi Google Glass, nur größer.
dhl.com

Händler dürfen den Anschluss bei der Indoor-Location-Technologie nicht verpassen, rät der Gründer des Beratungsunternehmens Sterling Market Intelligence (SMI) Greg Sterling. Immerhin stimmen inzwischen auch Händler zu, dass Kunden ihr Smartphones im Geschäft nutzen (dürfen). Diese Einsicht reicht jedoch nicht, denn sonst werden Kunden stationäre Läden nur noch für Showrooming nutzen, so Sterling.
screenwerk.com

Lokale Werbevideos können kleinen und mittleren Unternehmen Aufmerksamkeit einbringen. Street-Fight-Redakteurin Stephanie Miles listet fünf Tools zur Film-Erstellung auf. Sightly ist zum Beispiel einer der Partner von Google und Youtube. Das Tool ermöglicht kurze Videos für einen Einblick in die stationären Geschäfte.
streetfightmag.com

Apple hat Maps und Beacon auf der WWDC vollkommen vergessen, bemängelt ReadWrite-Redakteur Dan Rowinski. Apple Maps bekommt nur in China ein neues Feature. Beacons wurden nicht ein Mal bei der Präsentation erwähnt. Zudem hätte Apple Neuigkeiten zur iWatch, zu neuen Macs oder Apple TV verkünden können, so Rowinski.
readwrite.com

Airbnb ist trotz des starken Wachstums keine Bedrohung für Hyatt, sagt CEO Mark Hoplamazian. Die US-Hotelkette wird demnach nicht direkt auf die Unterkunftsvermittlungs-Plattform reagieren. Immerhin bietet Airbnb ein vollkommen anderes Produkt an, so Hoplamazian.
yahoo.com

– L-QUOTE –

„Erzählen Sie Stories im Store!“

Die Visual-Merchandising-Expertin Alexandra Chrobak rät Händlern, ihren eigenen stationären Geschäfte ein Profil zu geben.
ixtenso.com

– L-KLICKTIPP –

Beacons beim Einkaufen: TechRepublic-Redakteurin Lyndsey Gilpin stellt 10 Wege vor, wie die Bluetooth-Low-Energy-Technik die Zukunft des Shoppings verändern kann. So können Beacons mit LED-Licht für mehr Präzision bei der Kunden-Ansprache sorgen, wie General Electric und Philips bereits zeigen.
techrepublic.com

– L-FUN –

Selbst putzen ist out: Warum sollte man heutzutage noch selbst die eigene Bude schrubben? Nicht umsonst gibt es smarte Technik, die die Drecksarbeit für uns übernimmt. Zum Beispiel ein Staubsaugroboter. Der basiert auf der gleichen Technologie wie das Google Auto. Nur zur Arbeit kann man damit noch nicht fahren.
presseportal.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.