Immowelt übernimmt WG-Plattform Dreamflat.

von Christian Bach am 25.Februar 2014 in News

ImmoweltWG-Exit: Immowelt übernimmt das vor eineinhalb Jahren gegründete Startup Dreamflat, welches Wohngemeinschaften (WGs) vermittelt. Dabei wird die Immobilienplattform mit Sitz in Nürnberg wohl selbst bald vollständig vom Axel Springer Verlag übernommen. Dreamflat will mit dem Exit seine Bekanntheit und Reichweite steigern, so Gründer David Barnowsky. Das Berliner Unternehmen setzt bei der WG-Suche in seiner mobilen App unter anderem auch soziale Medien ein, um Vertrauen bei Nutzern zu schaffen. Über Facebook und Co können sich Suchende und Anbieter direkt austauschen und einen Besichtigungstermin ausmachen. Diese Schnelligkeit soll sich auch im Dreamflat-Motto widerspiegeln: „Die schnellste WG Suche der Welt“. Der Dienst von David Barnowsky, Daniel Frese, Florian Purchess und Ernests Karlsons ist inzwischen in Berlin, München, Hamburg und Köln verfügbar. Das Startup will aber hierzulande und international expandieren. „Das Konzept von Dreamflat ist innovativ und ergänzt aufgrund der Fokussierung auf die junge Zielgruppe von WG- und Wohnungssuchenden optimal das Produktportfolio der Immowelt AG“, sagt Immowelt-Vorstandsmitglied Ulrich Gros. Über die Kaufsumme ist bislang noch nichts bekannt.
immowelt.degruenderszene.dedeutsche-startups.de

– Anzeige –
banner 300 x 150 lococonnectMit Local Commerce dem Wettbewerb einen Schritt voraus. Loco Connect 2014 bietet als Trade Fair & Networking Event sowohl Experten der einschlägigen Mobile Industrie als auch Entscheidungsträgern aus Retail und Handel eine perfekte Plattform.
Sichern Sie sich Ihr Ticket heute noch.

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: MyLorry will Logistikpartner für Einzelhändler werden, Volvo bringt LBS ins Auto, Uber will Preis-Politik transparenter gestalten. >>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.