Metro-Gruppe, LinTech, Yoints.

von Julian Heck am 01.August 2014 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Metro-Gruppe online erfolgreich: Obwohl der Handelskonzern insgesamt ein negatives Quartalsergebnis vorgelegt hat, gibt es erfreuliche Nachrichten. Der Onlinehandel legt im 2. Quartal um 20 Prozent zu. Die Online-Umsätze machen aber immer noch einen kleinen Teil der Gesamteinnahmen aus.
onlinehaendler-news.de, metrogroup.de (PDF)

LinTech stellt Beacon-Entwicklerkit vor: Der Berliner Bluetooth-Spezialist bietet ab sofort ein Entwicklerkit für kundenspezifische Anpassungen der Funksender und die dazugehörige App an.  Das Kit besteht aus 3 Beacons und einer Demo-App. App-Entwickler können auf dieser Basis eigene Applikationen herstellen.
pressebox.de

Yoints erhält sechsstellige Finanzierung: Der Anbieter einer Beacon basierten Loyalty-Lösung für Einzelhändler erhält Kapital in „hoher sechsstelliger Summe“. Investoren sind Innovationsstarter Fonds Hamburg und epublica.
mobilbranche.de

GetYourGuide erhält Finanzspritze: Die Plattform zum Buchen von Ausflügen und Aktivitäten am Urlaubsort erhält 25 Mio Dollar. Investoren sind Spark Capital und Highland Capital Partners, die schon Anfang 2013 rund 14 Mio Dollar in das Startup investiert haben.
gruenderszene.de

Blue Nile testet Offline-Präsenz: Der US-Online-Juwelier eröffnet nach 15 Jahren im Online-Handel seinen ersten stationären Laden bei der Warenhauskette Nordstrom in Seattle. Dort können Besucher Schmuck anprobieren und sich beraten lassen. Der Kaufabschluss kann jedoch weiterhin nur online erfolgen.
courant.com

Nordstrom setzt auf Curated Shopping: Die US-amerikanische Kaufhaus- und Versandhauskette hat den Curated-Shopping-Anbieter Trunk Club gekauft. Damit verstärkt Nordstrom seine Online-Präsenz, vor allem im Bereich Männermode.
nytimes.com

– TOP 10 im Juli 2014 –

Top 10 der Location-Insider-Artikel im Juli: Den ersten Platz belegt die Infografik mit Zahlen zum 20-jährigen Bestehen von Amazon. Auf den weiteren Plätzen folgt der Beitrag über die Lokalzeitungsaktion „Mein Herz schlägt regional“ und das Interview mit Katharina Schultz von meinestadt.de zu Native Advertising und zur Mobile-Strategie.
weiterlesen auf locationinsider.de‏

– L-NUMBER –

2,09 Mrd Euro Jahresumsatz hat die Warenhauskette Galeria Kaufhof gemacht. Das sind fast 50 Prozent weniger als noch vor zwölf Jahren (3,94 Mrd Euro). Bei Karstadt ist die Entwicklung noch drastischer. Dort sank der Umsatz von 7,6 Mrd Euro auf 2,9 Mrd Euro.
wiwo.de

– L-QUOTE –

„Um das Potential, das Beacons bieten, zu maximieren, sollten Firmen sie mit anderen Nah-Technologien wie NFC kombinieren.“

Miles Quitmann, CCO bei Proxama, über die Zukunft der Beacon-Technologie als Mobile-Marketing-Instrument.
fourthsource.com

– L-TRENDS –

Stationäres Erlebnis für Zuhause: In stationären Geschäften ist es selbstverständlich, die Waren ansehnlich zu präsentieren. Doch auch Online-Händler können etwas aus ihrer Produktpräsentation machen und die Lieferung und das Auspacken zum Erlebnis machen, findet t3n.de und zeigt Beispiele, wie das aussehen kann.
t3n.de

Mobile Payment hat den Durchbruch in Österreich noch nicht geschafft: Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Marketagent.com. Demnach haben drei von zehn Österreichern schon mal im stationären Handel mit ihrem Mobiltelefon bezahlt. Das Wachstumspotential sei laut Marketagent.com groß.
etailment.at, mobilbranche.de

Empfehlungsmechanismus von Amazon ist patentrechtlich geschützt, wie jetzt eine Gemüsehändlerin aus Niederösterreich schmerzlich erfahren musste: Sie hatte in ihrem Laden Schilder nach dem Motto „Kunden die x kauften, kauften auch y“ angebracht – und wird deswegen nun von Amazon juristisch belangt.
neuepresse.at

Local Commerce ist eine Chance für Agenturen: Zwar setzen immer mehr Unternehmen auf E-Commerce. Doch der Einzelhandel in Innenstädten hat den Fokus auf seinem stationären Geschäft. Darin steckt, so „iBusiness“-Autor Dominik Grollmann, ein großes Potential für Marketing-Agenturen. Er gibt ihnen Tipps für die Einzelhändler-Akquise.
ibusiness.de (Volltext für registrierte Nutzer)

Tinder soll möglichst bald Gewinn erwirtschaften. Rund 75 Mio Dollar Gewinn will der Betreiber der standortbasierten Flirt-App pro Jahr nach Steuern umsetzen. Insgesamt konnte die Tinder-Mutter IAC die Umsätze seiner Flirtdiensten im 2. Quartal um 8 Prozent auf 214.3 Mio Dollar steigern.
ft.com, adage.com

– L-QUOTE –

„Alles, was der klassische Einzelhandel tut, um besser zu sein als die starke Konkurrenz im Internet, kann helfen.“

Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Center an der Hochschule Niederrhein, spricht im Interview mit nwzonline.de über die Rolle von Service im Einzelhandel.
nwzonline.de

– L-FUN –

Der Google-Schreiber: Y-Titty nimmt die Sensationsmeldungen von Apple, Google und Co in einem Video aufs Korn. In ihrem Video geben Sie sich als Google-Manager und präsentieren ihr neuestes Produkt, den Google-Schreiber. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als ein herkömmlicher Kuli aus Plastik – präsentiert in monströsem Google- und Apple-Stil.
blog.wiwo.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.