SonoBeacon übernimmt wedo sales.

von Andre Schreiber am 26.Oktober 2018 in News

Mit Schallwellen arbeiten die Beacons von SonoBeacon (Quelle:Hersteller).

Für das Angebot von ortsbezogenen Diensten gibt es neben der Nutzung von Bluetooth in klassischen Beacons und dem Licht noch eine dritte Variante. SonoBeacon arbeitet mit Schallwellen, die für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar sind. Jetzt gibt das Unternehmen die Übernahme von wedo sales bekannt, um eine Offensive im Bereich Handel zu starten.

Die Technologie von SonoBeacon hatten wir bereits an dieser Stelle vorgestellt. Bisher hatte sich das Unternehmen aus Schwerin mit seiner gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut entwickelten Technologie auf Museen und die Automotive-Branche fokussiert. Das soll sich jetzt ändern.

Die erworbene wedo sales GmbH ist eine Agentur für digitale Produkte und Projekte insbesondere im Handel. Durch die Übernahme soll nun im Bereich Retail ordentlich Gas gegeben werden. Die Digitalisierung des stationären Handels wird somit der dritte Geschäftsschwerpunkt des Unternehmens.

Philipp Hennig, Geschäftsführer der wedo sales übernimmt mit sofortiger Wirkung in der Geschäftsleitung der SonoBeacon GmbH den Vertrieb. Der Standort Köln wird beibehalten und nach Schwerin und Hamburg der dritte Standort von SonoBeacon.

Thoralf Nehls, Gründer und Geschäftsführer der SonoBeacon GmbH, freut sich über die Akquisition:

Mit unserer Technologie und dem erworbenen Know-how können wir die Digitalisierung im stationären Handel umfassend vorantreiben. Das personalisierte Einkaufs- und Serviceerlebnis wird für den Handel zum wichtigsten Hebel für eine bessere Kundenbindung und einen nachhaltig steigenden Umsatz.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.