Aldi, Adler, Apple.

von Christian Bach am 20.März 2015 in Kurzmeldungen

– L-INFOGRAFIK –

Mobile Marketing sollten auch kleine Unternehmen nicht vernachlässigen. Denn 50 Prozent der US-Kunden nutzen ihr Smartphone schon auf dem Weg zum Laden. Score.org, ein US-Beratungsunternehmen für kleine Firmen, verdeutlicht in einer Grafik die steigende Bedeutung von Mobile Marketing für lokale Händler.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Aldi will nun doch im E-Commerce mitmischen, berichtet die „Lebensmittel Zeitung“. Aldi Süd bereitet offenbar den Start eines eigenen Online-Shops in Großbritannien vor, Details fehlen dazu aber. Aldi Nord plant dagegen Online-Shops in Spanien und Portugal.
presseportal.de, telegraph.co.uk

Adler will den Onlinehandel ausbauen – vor allem für ältere Kunden. Wie genau, bleibt aber vorerst offen. Zudem will der Modehändler mehr Filialen eröffnen. Adler hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 535 Mio Euro erwirtschaftet, 1 Prozent mehr als 2013. Der Gewinn sank um 24 Prozent auf 14 Mio Euro.
wiwo.de

Apple arbeitet offenbar an Augmented-Reality-Projekten, berichtet Appleinsider und beruft sich dabei auf einen Analysten von Piper Jaffray. Demnach hat der iPhone-Bauer ein kleines Team zusammengestellt, dass ein Produkt für die erweiterte Realität entwickelt.
appleinsider.com, zdnet.de

match2blue hat einen Beacon-Democase auf der CeBit installiert. Besucher erhalten eine personalisierte Push-Nachricht und können sich durch die Halle 16 navigieren lassen. Das Mainzer Startup hat dazu einen Teil des Beacon-Projekts in einem Shoppingcenter in Birmingham auf die Messe in Hannover transferiert, sagt CTO Martin Eckert gegenüber Location Insider.
eigene Infos, locationinsider.de (Hintergrund)

Google Maps lässt Suchergebnisse nun besser filtern, z.B. um nur Restaurants mit Zagat-Bewertungen zu sehen. Zagat ist ein von Google übernommenes Beurteilungssystem für die Gastronomie. Zudem zeigt Google Maps ÖPNV-Linien in den entsprechenden Farben an und ermöglicht in der iOS-App auch den Vollbildmodus.
thenextweb.commobiflip.de

– Anzeige –
mtalk2015 Jetzt Tickets sichernBeacons & Mobile Services im Handel: Experten von Beaconinside, Barcoo, Bonial.com, Payback, SportScheck und Ströer Mobile Media diskutieren auf dem 13. Mobilisten-Talk am 26. März im Berliner BASE_camp, wie Filialisten von digitalen Diensten profitieren können.
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

– L-NUMBER –

20 Prozent der in einer eBay-Studie befragten deutschen Online-Händler mit stationärem Geschäft lassen ihre Produkte im Ladengeschäft über das Smartphone bezahlen, jeder fünfte Befragte plant die Einführung eines solchen Services. 60 Prozent der Teilnehmer sind Multichannel-Anbieter und führen neben dem Online-Handel auch ein stationäres Geschäft.
mobilbranche.de (Infografik)

– L-QUOTE –

„Mit der Beacon-Technologie ist es auf einfache und intuitive Weise möglich, die Online-Welt mit der Offline-Welt zu verknüpfen.“

Florian Resatsch von Ströer Mobile Media wird auf dem 13. Mobilisten-Talk am 26. März in Berlin u.a. vom Beacon-Projekt am Düsseldorfer Hauptbahnhof berichten, dem größten öffentlichen Beacon-Testfeld in Deutschland.
mobilbranche.de

– L-TRENDS –

E-Commerce und digitales Marketing sind tot. Warum, erklärt Michael Hubrich vom E-Commerce-Spezialisten Hybris. Seiner Meinung nach hat der Online-Handel an Durchschlagskraft verloren, auch weil die Kunden nicht in Vertriebskanälen denken – im Gegensatz zu den Händlern.
channelpartner.de

Händler starten ihr eigenes Amazon Prime: Mitgliedsmodelle werden immer beliebter, so eine neue Studie von BI Intelligence. Das zeigen auch die Beispiele von Google, Instacart, Jet und Co. Der Vorteil liegt auf der Hand: Die Kunden kaufen aus Gewohnheit beim selben Händler.
businessinsider.com

Apple Pay kommt mäßig an: 85 Prozent der Besitzer eines iPhone 6 aus den USA haben den Bezahldienst noch nicht ausprobiert, so eine Studie von InfoScout und Pymnts. Sechs Monate nach dem Start haben demnach gerade einmal 6 Prozent tatsächlich mit Apple Pay bezahlt. 9 Prozent haben mit dem Bezahldienst zwar herumgespielt, ihn aber nicht eingesetzt.
venturebeat.com

– Anzeige –
IW Anzeige-LogoMarketing Automation mit AGNITAS: Am 24. und 25. März findet die Internet World in München statt. Wir zeigen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten von Marketing Automation und wie Sie Ihre Kunden geschickt mit customized Content ansprechen – vollkommen automatisiert. Mehr Relevanz, mehr Engagement, mehr Umsatz. Besuchen Sie uns am Stand B069 (Messe München).

Apps spielen nur eine kleine Rolle: Zumindest haben 78 Prozent der kleineren US-Unternehmen noch immer keine mobile Lösung oder App, so eine Studie der Endurance International Group. Dennoch glauben 78 Prozent der Befragten, dass sich eine eigene App positiv auf das eigene Geschäft auswirken würde.
emarketer.com

Standortbasierte Werbung hat bei der US-Restaurantkette Denny’s die Besuchszahlen um 34 Prozent gesteigert. Eine erste Kampagne kam „nur“ auf einen Anstieg um 11,6 Prozent.
geomarketing.com

– L-VIDEO –

Planet Labs will die Erde neu vermessen. Das US-Startup will Google Maps Konkurrenz machen und dafür bis 2016 rund 100 selbstgebaute Satelliten ins Weltall schießen. Die CNN-Sendung „Make, Create, Innovate“ widmet sich Planet Labs in der aktuellen Folge.
gruenderszene.de (4 min)

– L-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Retail-Roadshow vom 22.3. bis 26.3.2015 in New York +++ Seminar: „Der Multi-Channel-Kunde ist kein Mythos“ am 24.3.2015 in Amstetten/Österreich +++ Let´s talk about innovation and retail III am 25.3.2015 in Düsseldorf +++ 13. Mobilisten-Talk „Beacons & Mobile Services im Handel“  am 26.3.2015 in Berlin.
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

GPS-Ortung bei Diebstahl sinnlos: Eine bestohlene Österreicherin ortete ihr Smartphone, doch die Polizei ist machtlos. Die Beamten dürfen nicht in Privatwohnungen eindringen, nicht einmal, wenn die Bestohlene das Gerät per App klingeln lässt. Aber zum Glück gibt es ja auch Apps, die das Smartphone nutzlos machen, dann bleibt wenigstens ein bisschen Schadenfreude.
20min.ch

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.