Make an Offer: Amazon lässt Kunden über Preise verhandeln.

von Christian Bach am 10.Dezember 2014 in News

Basar ISTANBUL TouristenWie auf dem Basar: Amazon.com lässt seine Kunden über Preise verhandeln. Der E-Commerce-Riese hat die neue Funktion „Make an Offer“ in den USA integriert. Potenzielle Kunden können Verkäufern dann einen günstigeren Preis vorschlagen, berichtet das „Wall Street Journal„. Anbieter werden per E-Mail benachrichtigt und müssen innerhalb von drei Tagen reagieren. Sonst verfällt die Anfrage. Sie können das Angebot akzeptieren, ablehnen oder ein Gegenangebot unterbreiten. Händler können aber selbst entscheiden, ob sie  „Make an Offer“ freischalten. Amazon ermöglicht diese Funktion bisher nur in der Kategorie „Memorabilia and Collectibles“. Darunter fallen Sammlerstücke, Kunst und andere einzigartige Produkte. Die Kategorie umfasst allein 150.000 Produkte. Welche anderen Kategorien und Länder zukünftig betroffen sein werden, ist nicht bekannt.

Amazon unterstreicht jedoch, dass es sich dabei nicht um Auktionen handelt, denn die Verhandlungen finden nur zwischen einem Interessenten und einem Händler statt. Der E-Commerce-Riese macht dem Marktplatz eBay damit nur bedingt Konkurrenz. Deutsche Kunden dürfte eine mögliche Expansion von „Make an Offer“ aber freuen, denn gerade wir sind ja bekannt vor allem auf den Preis von Produkten zu achten. (Bilder: Basar via shutterstock.com)
techcrunch.comlocationinsider.de (Hintergrund Amazon)

Weitere spannende Meldungen von Location Insider, dem täglichen B2B-Newsletter zu Location-based Services und Local Commerce: Push-Spam ist das Ende der Beacon-Technologie, Tengelmann will 10 Mio Euro in das Same-Day-Delivery-Startup Shopwings investieren, Deutsche Telekom und DocMorris wollen Online-Medikamentenberatung starten. >>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.