Amazon, eBay, Rocket Internet.

von Christian Bach am 09.Februar 2015 in Kurzmeldungen

– L-GASTBEITRAG –

Smartphones verändern das Kaufverhalten, schreiben Gerrit Heinemann und Christian Gaiser. Händler verlieren an Bedeutung für die Kunden. Das liegt auch daran, dass im Internet die Informationen zur Produktauswahl in größerem Umfang vorhanden sind. So gewinnt der „Point of Decision“ stark an Bedeutung. Was bedeutet dies für die Zukunft des Handels?
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Amazon übernimmt keine Filialen des insolventen US-Elektrohändlers RadioShack. Der US-Mobilfunkbetreiber Sprint und der Hedgefonds Standard General teilen die rund 4.000 Filialen unter sich auf. Amazon soll zwar ebenfalls interessiert gewesen sein, geht aber wohl leer aus.
manager-magazin.delocationinsider.de (Hintergrund)

eBay hat vergangenes Jahr doch einen Gewinn von 46 Mio Dollar erwirtschaftet. Der US-Konzern hatte bisher einen Verlust von 41 Mio Dollar vermeldet nun aber weniger Steuern gezahlt als zunächst angenommen. Die Stellenkürzungen bleiben aber trotz der Korrektur bestehen.
wsj.comhandelsblatt.comexcitingcommerce.de

Rocket Internet will Airbnb Dampf machen: Der Inkubator der Samwer-Brüder bringt den Unterkunftsvermittler Nestpick nach Deutschland. Über die Plattform soll Wohnraum an liquide Studenten oder Berufsanfänger vermietet werden. Der Airbnb-Klon erhält für die Vermittlung 25 Prozent Provision.
nestpick.comspiegel.de

Unilever nutzt Beacons für „physisches Retargeting“. Knorr hat in Stockholm kostenlose Suppen verteilt – inklusive Beacon-Funksendern. App-Nutzer der schwedischen Zeitung „Aftonbladet“ erhielten am Folgetag Rabatt-Coupons für Knorr-Produkte, anstatt der üblichen Display-Werbung.
wuv.de, horizont.net

Conrad hat 2013 einen Umsatz von 925,6 Mio Euro erwirtschaftet, ein Plus von 6,9 Prozent zum Vorjahr. Grund für das Wachstum ist u.a. das größere Sortiment. Auch der Elektrohändler leidet unter dem Preisdruck im Online-Handel.
neuhandeln.delocationinsider.de (Hintergrund)

Yoints will spätestens im Herbst 2015 bundesweit vertreten sein. Das Hamburger Startup arbeitet bisher laut eigenen Angaben mit 500 Hamburger Handelsfilialen zusammen. In denen können Yoints-Nutzer Punkte per Beacon-Technologie sammeln. Das Startup stattete 2014 u.a. den Hamburger Flughafen mit Beacons aus.
lebensmittelzeitung.net (Abo), locationinsider.de (Hintergrund)

Mister Spex hat 2014 erstmals Gewinn erwirtschaftet. Wie viel genau, gibt der Online-Brillenhändler aber nicht preis. Der Umsatz stieg 2014 um 38 Prozent auf 65 Mio Euro und soll dieses Jahr um bis zu 50 Prozent zulegen. Der Brillenhändler will zudem in die Schweiz expandieren.
presseportal.de via wiwo.delocationinsider.de (Hintergrund)

– L-NUMBER –

10 Jahre gibt es Google Maps nun. 2005 als reiner Online-Kartendienst gestartet, ist Maps mittlerweile auch als App verfügbar. Google hat anlässlich des 10-jährigen Jubiläums eine Infografik mit den Maps-Entwicklungsstufen veröffentlicht.
google-latlong.blogspot.de via recode.netcurved.de

– L-QUOTE –

„Und ich bleibe bei meiner Meinung, dass sehr viele Unternehmer im Einzelhandel noch tief und fest schlafen.“

Der selbsternannte Verkaufsexperte Martin Sänger kommentiert das Aus von Radioshack.
twitter.com

– L-TRENDS –

Online- und Offlinehandel beeinflussen sich gegenseitig, sagt Peter Thulson von Shopkick. t3n hat E-Commerce-Experten zu den Handelstrends 2015 befragt. Laut Gerard Spatafora vom französischen Weinhändler Millésima gehört Click&Collect zu den wichtigsten Themen.
t3n.de

RadioShack könnte zum indirekten Retter des Fire Phones werden, spekuliert onlinemarktplatz.de. Der Mobilfunker Sprint übernimmt wohl über 1.700 Filialen des insolventen US-Elektrohändlers. Eine Kooperationen zwischen Amazon und Sprint könnte dem Verkauf des Fire Phones einen Schub geben.
onlinemarktplatz.delocationinsider.de (Hintergrund)

Digitale Außenwerbung kann zur Cashcow im E-Commerce werden, schreibt ibusiness. Dafür wollen vier große Außenwerber Standards auf den Weg bringen. Digital out of Home (DooH) – so der Fachbegriff für digitale Außenwerbung – kommt aber erst in Kombination mit Onlinewerbung aus der Nische heraus.
ibusiness.de

Händler sollten sich auf mobile Kunden einstellen. Dafür stehen ihnen viele Wege offen, zum Beispiel eigene Apps, Filialkarten uvm. Businessworld.in hat fünf Tipps für stationäre Händler zusammengetragen.
businessworld.in

Beacon-Technologie in Business-Apps gehört zu den wichtigen Trends in diesem Jahr, prognostiziert der Webdesign-Experte Avatar. Denn die Funksender verändern derzeit die Werbe- und Handelsbranche. Weitere Top-Trends: Smarte Wearables und App-Sicherheit.
virtual-strategy.com

– Anzeige –
Seminar iBeacon mit Alexander OellingiBeacon als Win-win für Händler und Kunden – das ist für Alexander Oelling, CEO von Sensorberg, das entscheidende Ziel. Im Seminar „iBeacon – the new normal“ am 12. März 2015 in Berlin gibt Oelling einen Überblick über das Thema iBeacon, zeigt Chancen und Herausforderungen und gibt Tipps und strategische Tricks zum Kampagnen-ManagementBei Anmeldung bis 12. Februar sparen Sie 100 Euro!

– L-KLICKTIPP –

Beacon-Startups im Fokus: Etailment hat 22 Startups aufgelistet, die sich mit den Bluetooth-Funksendern beschäftigen. Die Aufzählung reicht dabei von Airfy, über Sensorberg, Ströer bis hin zu Yoints.
etailment.de

– L-FUN –

Rail & Rutsch: Die Schweizerische Bundesbahn (SBB) will auf Bahnhöfen künftig Rutschen einsetzen: „Kein Aprilscherz. #SBB führt Rutschen zum schnelleren Umsteigen ein“, meldet die Bahn-Infoplattform werkstattatlas.info.
twitter.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.