HDE startet Forum Handel 4.0, Groupon verkauft Ticket Monster, Google lässt Obdachlosenzeitung mobil zahlen.

von Christian Bach am 21.April 2015 in Kurzmeldungen

– L-EVENT –

Forum Handel 4.0: Der Handelsverband Deutschland will die Digitalisierung des Handels stärker in den Fokus rücken und hat dafür gestern eine neue Veranstaltungsreihe im Berliner BASE_camp gestartet. Handelsexperte Gerrit Heinemann wusch den anwesenden Händlern einmal mehr ordentlich den Kopf und forderte zum „Klotzen gegen Amazon“ auf.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Groupon verkauft 46 Prozent seiner Anteile am südkoreanischen E-Commerce-Unternehmen Ticket Monster. Ein Investoren-Konsortium, zudem auch die Finanzinvestoren von KKR gehören, blättert dafür 360 Mio Dollar hin. Bereits vergangene Woche hatte das „Wall Street Journal“ über diesen Deal spekuliert.
businesswire.com via techcrunch.comrecode.net

Google hat eine neue Mobile-Payment-App gestartet. Mit der Anwendung können Nutzer die Obdachlosenzeitung „Real Change“ in Seattle auch ohne Bargeld kaufen und digital lesen. Dafür müssen sie einen Barcode scannen. Die Erlöse kommen Obdachlosen und Menschen mit wenig Geld zugute.
mobilecommercedaily.compymnts.com

Yelp muss Nutzerdaten nicht freigeben, hat ein Gericht im US-Bundesstaat Virginia entschieden. Die Bewertungsplattform muss somit keine privaten Daten eines Nutzers preisgeben, welcher bei einer Bewertung angeblich gelogen haben soll. Geklagt hatte ein Reinigungsunternehmen.
thehill.com

PopUp Berlin heißt nun Go-PopUp. Der Berliner Marktplatz für temporäre Ladenflächen ist mit dem neuen Namen nun in Deutschland, den Niederlanden und Österreich aktiv. Go-PopUp hat erst im März eine siebenstellige Finanzierung von internationalen Investoren eingesammelt.
gopopup.comlocationinsider.de (Hintergrund)

Schweizerische Post will ab dem Sommer Drohnen für die Paketzustellung testen, bestätigt Dieter Bambauer (Leiter Post Logistics) gegenüber der Schweizer Zeitung „Blick“ bestätigt. Die Post arbeitet dafür mit der der Fluggesellschaft Swiss und dem Drohnenhersteller Matternet zusammen.
blick.chnetzwoche.ch

Wein & Co hat den eigenen Webshop mit neuen Funktionen ausgestattet. Die österreichische Wein-Handelskette bietet nun auch Expresslieferungen innerhalb von 90 Minuten in Wien und Click & Collect an. Zudem hat Wein & Co auf responsives Design umgestellt und ermöglicht das Bezahlen ohne Registrierung sowie Live-Chats mit einem Sommelier.
weinco.at via ots.at

– L-PEOPLE –

Benjamin Otto gibt seinen Posten als CEO von Collins auf. Er übernimmt stattdessen ab 1. Juni einen Sitz im Gesellschafterrat der Otto Gruppe und in einigen Aufsichtsgremien von Online-Töchtern. Die Stelle als Collins-CEO übernimmt Mitgeschäftsführer Tarek Müller.
presseportal.de

– L-NUMBER –

Fast 30 Prozent der mobilen AdWords-Klicks führen bei PetSmart zu stationären Verkäufern, berichtet GeoMarketing. Der Händler für Tierprodukte betreibt allein in Nordamerika 1.352 Geschäfte. PetSmart nutzt seit 2011 standortbasierte Werbung.
geomarketing.com

– L-QUOTE –

„Ob online informieren und im Geschäft kaufen oder umgekehrt, der Nutzer entscheidet.“

Gernot Ortoff vom österreichischen Kaufhaus Kastner & Öhler hat die Kunden offenbar verstanden.
etailment.at

– L-TRENDS –

Fachhandel in Klein- und Mittelstädten scheitert am Strukturwandel, so eine Studie von BearingPoint und dem IIHD Institut. Händler sollten kostenloses Wlan anbieten und Shopping-Guides sowie Crosschannel-Strategien entwickeln lautet die Handlungsempfehlung der Studienautoren.
presseportal.de

Foursquare begibt sich mit Pinpoint in eine überfüllte Branche, analysiert Greg Sterling von der Local Search Association. Denn mithilfe der Werbeplattform will das New Yorker Unternehmen seine Geodaten zu Geld machen. Ähnliche Geschäftsmodelle betreiben aber bereits Factual, xAd, NinthDecimal, Verve, ThinkNear, Yellow Pages und Placed.
marketingland.comlocationinsider.de (Hintergrund)

Local: Dieser Begriff beinhaltet mehrere Bedeutungen. „Street Fight Mag“-Chefredakteur Steven Jacobs versucht sich den Begriff einzugrenzen. Der Begriff Local bedeutet heute nicht mehr unbedingt nur „nah“, sondern auch standortbasiert.
streetfightmag.com

Google könnte mit der Umstellung des Such-Algorithmus viele lokale Unternehmen zerstören, schreibt Business Insider. Kleine Händler, die nichts vom sogenannten „Mobilegeddon“ wüssten könnten nun massive Kundenrückgänge verzeichnen.
businessinsider.com

– L-KLICKTIPP –

Local Web Conference 2015 ist zwar vorbei, die Bayerische Medien-Servicegesellschaft stellt Interessenten aber Videos und Bilder des Events zur Verfügung. Darunter sind auch die Vorträge vom bayrischen Finanzminister Markus Söder und von Tanja Helene Christensen von Microsoft Deutschland.
localwebconference.de

– L-VIDEO –

Same Day Delivery: Der Händlerbund hat einen Fahrer des Münchner Lieferstartups Tiramizoo einen Tag lang begleitet. Zudem gibt Stefan Glieden von einer Leipziger Media-Markt-Filiale Auskunft über das Kundenfeedback in Sachen Same Day Delivery.
youtube.com (4:21 Min), locationinsider.de (Hintergrund)

– L-FUN –

Monstersuche: Das Monster von Loch Ness soll jetzt mit Spezialtechnik aufgespührt werden. Selbsternannte Experten nutzen dafür ein neues Recherche-Tool – Google Street View. Google hat 360-Gradaufnahmen von dem See gemacht. Todesmutige Taucher haben sich sogar unter Wasser getraut. Für die Monstersuche muss ich nun niemand mehr nass machen. Sie ist ab sofort bequem vom Rechner möglich.
google-latlong.blogspot.detechcrunch.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.