Location-based Services und Local Commerce: Die Top 10 von Location Insider im März 2014.

von Christian Bach am 01.April 2014 in Trends & Analysen

1. Bluetooth-Low-Energy: McDonald’s testet Beacons „Made in Germany“.

McBeacon: McDonald’s testet die Beacon-Technologie in 30 deutschen Filialen. Zum Einsatz kommen Beacons „Made in Germany“. Das Ravensburger Startup Beaconinside rüstet die Fastfood-Kette mit der Bluetooth-Low-Energy (BLE)-Technik aus. Die BLE-Sender werden in Bayern hergestellt.
weiterlesen auf locationinsider.de

2. Interview: PayPal-Deutschland-Chef Arnulf Keese über Mobile-Payment-Lösungen für den stationären Handel.

„Es geht gar nicht so sehr ums Bezahlen, sondern darum, dass man ein Bindeglied bereitstellt zwischen den Konsumenten und dem Händler“, so beschreibt PayPal-Deutschland-Chef Arnulf Keese im exklusiven Interview mit Location Insider die Herangehensweise, mit welcher der bislang reine Online-Bezahldienst in letzter Zeit eine Reihe innovativer Mobile-Payment-Lösungen auch für den stationären Handel eingeführt hat
weiterlesen auf locationinsider.de

3. Foursquare adé: Instagram will Fotos künftig mit Facebook Places taggen.

Standortbestimmung: Der Foto-Dienst Instagram testet offenbar derzeit die Integration von Facebook Places, berichtet das Business-Magazin „Fast Company“. Bisher hat Instagram mit seinen 200 Mio Nutzern den Location-based Service (LBS) Foursquare genutzt, um Fotos mit einem Standort zu taggen.
weiterlesen auf locationinsider.de

4. In eigener Sache: Location Insider gewinnt erste Sponsoren.

Mit kaufDA und meinestadt.de setzen ab sofort zwei LBS-Branchengrößen auf den Fachdienst und engagieren sich mit signifikantem Betrag. Location Insider, im November 2013 von Ex-turi2-Macher Florian Treiß gestartet, kann nach nur vier erfolgreichen Monaten die ersten namhaften Partner vorzeigen: kaufDA, ein Unternehmen der Bonial International Group, und meinestadt.de engagieren sich mit einem signifikanten Betrag als Sponsoren des Fachdienstes. Location Insider informiert unabhängig über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services (LBS) und Local Commerce und richtet sich an Entscheider in Handel, Marketing und Medien.
weiterlesen auf locationinsider.de

5. PayPal weitet CheckIn-Pilotprojekt aus.

Nachdem das PayPal-Pilotprojekt zur Bezahlung mittels mobilem CheckIn und Gesichtserkennung bislang nur auf Gastronomiebetriebe beschränkt war, weitet der Payment-Dienst den Service nun auch auf Berliner Einzelhändler aus. So bietet u.a. seit Ende Januar das – ebenfalls in Nähe des Rosenthaler Platzes gelegene – umweltfreundliche Schreibwarengeschäft Polly Paper die Bezahlung per PayPal-CheckIn an.
weiterlesen auf locationinsider.de

6. Neue Bezahl-App: Burger King macht in Mobile Payment.

Mobile-Offensive: Burger King will seine mehr als 7.000 US-Filialen fit machen für Mobile Payment. Die Fastfood-Kette entwickelt derzeit eine App, mit der Kunden ihre Burger per Smartphone bezahlen können sollen. Auch zusätzliche Features wie mobile Vorbestellung, Couponing und Loyalty könnten über die neue App verfügbar sein.
weiterlesen auf locationinsider.de

7. NeueTischkultur startet „Pop Up Store“-Netzwerk.

NeueTischkultur startet “Pop Up Store“-Netzwerk: Schneller als erwartet startet der Online-Händler NeueTischkultur.de mit der Umsetzung seiner Konzepte für den stationären Handel, über die Location Insider bereits zu Anfang des Jahres berichtete. Den ersten Schritt stellt dabei die Einrichtung einer Reihe von “Pop Up Stores“ – so bezeichnet das Unternehmen seine Shop-in-Shop Präsentationsflächen mit angeschlossener Online-Bestellmöglichkeit – in thematisch verwandten Handelsgeschäften dar.
weiterlesen auf locationinsider.de

8. Was bieten iPad-Kassensysteme für Gastronomie und Handel?

Über das iPad-Kassensystem Inventorum haben wir vor kurzem in unserer Artikelserie Local Heroes berichtet. Das System richtet sich an kleine und mittelgroße Händler, berücksichtigt neben der Kassenfunktion auch Kundenverwaltung und Warenwirtschaft – und ermöglicht vor allem den Online-Verkauf angelegter Artikel. Inventorum baut damit eine clevere Brücke vom Instore-Einsatz in den E-Commerce. Doch wie halten es die anderen iPad-Kassensysteme? Location Insider hat sich die wichtigsten Anbieter genauer angeschaut.
weiterlesen auf locationinsider.de

9. BLE vs. NFC: Beacon, die Zukunft des Handels? Ein Überblick.

BLE vs. NFC: Beacon, die Rettung des stationären Handels? Die auf dem Übertragungsstandard Bluetooth-Low-Energy basierende Mobile-Marketing-Lösung Beacon ist in aller Munde. Neue Anbieter schießen wie Unkraut aus dem Boden. Doch was ist Beacon eigentlich? Welche Potenziale bietet die Beacon-Technologie tatsächlich? Und wo wird Beacon bislang eingesetzt? Ein detaillierter Überblick soll Aufschluss darüber geben.
weiterlesen auf locationinsider.de

10. Infografik: Wie stationäre Händler Showroomer zu Kunden machen können.

Showroomer zu Käufern machen: 16 Prozent der Kunden, die sich in einem Geschäft ein Produkt anschauen, haben bereits vorher entschieden dieses im Internet zu kaufen. Was können Händler gegen diese Form des reinen Showroomings tun? Wie können sie Kunden wieder zum Kaufen in stationären Geschäften anregen? Die britische Designagentur Foolproof hat sich diese Fragen gestellt und einige Antworten in einer Infografik zusammengefasst.
weiterlesen auf locationinsider.de


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.