Schuhe24 übernimmt Bike-Plattform, Depot mit neuem Flagship-Store, Picnic mit eigenem Payment.

von Stephan Lamprecht am 13.November 2020 in News

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

“wir glauben nach wie vor an den Handel in den Innenstädten! Daher haben wir unser Angebot darauf ausgerichtet.” Das sagt Ikea-Managerin Nele Bzdega in einem Interview. Und damit dies nicht nur ein frommer Wunsch bleibt, hat sich der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) Gedanken über die Zukunft der Innenstadt gemacht. Aus seiner Sicht, eher weniger überraschend, brauchen die Städte ein digitales Fundament. Wichtige Partner sind dabei Plattformen und der Onlinehandel. Und um Plattformen im weiteren Sinne geht es auch heute in unseren News.

Herzlichst Ihr Stephan Lamprecht

– Anzeige –

Wie kann Einkaufen in Corona-Zeiten trotz Mund-Nasenschutz zum Erlebnis werden? Und welche Rolle spielt dabei Digitalisierung? Die wichtigsten Antworten für Einzelhändler liefert das neue Whitepaper von Location Insider.
Gratis-Download hier!

Unsere News des Tages:

Schuhe24 übernimmt Bike-Plattform, Depot mit neuem Flagship-Store in Düsseldorf, neuer CEO für Globetrotter

Das kommt jetzt etwas überraschend, aber Schuhe24 ist als Mehrheitsgesellschafter bei der Plattform Bike-Angebot.de eingestiegen. Wie teuer die Beteiligung ist, wurde indes leider nicht verraten. Bike-Angebot.de ist nach eigenen Aussagen die größte Plattform für Fahrradhändler in Deutschland. Über 1.000 Fachhändler bieten darüber ihre Produkte an. Das Bruttowarenvolumen (GMV) soll sich im zweistelligen Millionenbereich bewegen.

In Düsseldorf hat Depot seinen neuen Flagship-Store eröffnet. Die Filiale befindet sich im Kö-Bogen II, ein Gebäude, das mit seiner schrägen von außen begrünten Fassade bereits optisch ein Hingucker ist. Der neue Store umfasst zwei Etagen mit einer Verkaufsfläche von 1.100 Quadratmeter. Depot bietet dort das übliche Sortiment an Einrichtungsgegenständen und Deko-Objekten. Zum Laden gehört, korrespondierend zur Gestaltung des Gebäudes, auch ein „Stadtgarten“. Dort können die Düsseldorfer Kunst- und Echtpflanzen erwerben, um ihr Heim zu verschönern.

Globetrotter bekommt einen neuen CEO. Andreas Vogler hat die Position von Henrik Hoffman übernommen, der ab sofort stärker als CEO der übergeordneten Frilufts Retail Europe AB arbeiten wird. Vogler wird auch an seinen Vorgänger berichten. Aufgabe des neuen CEO soll in erster Linie sein, durch eine lokale Präsenz die Qualität der täglichen Managementaufgaben im Unternehmen zu erhöhen. Für Vogler ist es die erste Position in der Outdoor-Branche. Er arbeitete zuvor über neun Jahre in der Rolle als Country Managing Director bei MediaMarkt.

Lidl weitet Self-Checkout in der Schweiz aus, Picnic mit eigenem Payment

Lidl hat in der Schweiz den Test für Self-Checkout-Kassen erfolgreich beendet. Im Zuge der Modernisierung will der Discounter nun alle seine 145 Filialen landesweit mit solchen Systemen ausrüsten. Lidl verweist dabei auf die geänderten Kundenbedürfnisse und den großen Erfolg des Tests. So würden in Zürich bereits die Hälfte der Kunden an einer solchen Kasse bezahlen.

Da haben wir doch glatt vergessen, Sie über die Einführung eines eigenen Bezahlverfahrens von Picnic in den Niederlanden zu informieren: In Kooperation mit Rabobank, Mastercard und Adyen startet der Lebensmittellieferdienst die Bezahlung direkt aus der eigenen App heraus. Dazu hinterlegen die Kunden dann eine Maestro-Debitkarte in der App als Referenzkonto. Das soll insgesamt schneller und bequemer sein, als etwa die Bezahlung mit dem in den Niederlanden sehr beliebten iDeal.

Veranstaltungshinweise

Deutscher Handelskongress (18.11. – 20.11., Berlin und online) +++ Touchpoint Management Basics (30.11. – 03.12, online)

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des Handels. Unser kostenloser Newsletter erscheint montags bis freitags um 11 Uhr. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns: Mediadaten 2020.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.