42reports trackt Wlan-Nutzer, Ströer beendet Beacon-Test, Best Buy investiert 160 Mio in Multichannel-Strategie.

von Christian Bach am 27.Mai 2015 in Kurzmeldungen

– L-ANALYSE –

42reports und Lancom tracken Wlan-Nutzer für eine Case Study. Dafür hat das Berliner Startup mit dem Aachener Unternehmen zusammengearbeitet und die Besucher des Forums „Deutsches Shopping-Center“ in Düsseldorf getrackt – auch für Händler lesenswert.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Ströer, Deutsche Bahn und Sensorberg beenden Beacon-Projekt am Düsseldorfer Hauptbahnhof und ziehen positives Fazit: Auf dem sogenannten „Open Playground“ hatten von den durchschnittlich täglich 250.000 Bahnhofsbesuchern rund 40 Prozent Bluetooth aktiviert. Konkrete Nutzerzahlen nennt der Kölner Vermarkter zwar nicht, pickt in seiner Auswertung aber vier Vorzeige-Kampagnen heraus.
stroeer.de, invidis.delocationinsider.de (Hintergrund)

Best Buy will in den kommenden zwei Jahren 160 Mio Dollar in die eigene Multichannel-Strategie investieren, berichtet Internet Retailer. Die US-Elektronikkette will vor allem den E-Commerce und mobile Shopping-Möglichkeiten ausbauen. Der Gesamtumsatz fiel im 1. Quartal um 0,9 Prozent auf 8,56 Mrd Dollar.
internetretailer.com

Home Depot hat im 1. Quartal online mehr als 1 Mrd Dollar umgesetzt – 30 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Baumarktkette erwirtschaftet mittlerweile 5 Prozent des Gesamtumsatzes im Internet. Ein Grund für das Wachstum soll die bessere Verzahnung von Läden, sozialen Medien und Mobile Commerce sein.
internetretailer.com

PayPal plant die Zukunft: Das US-Unternehmen will nach der Abspaltung vom Mutterkonzern eBay Full-Service-Bezahlanbieter für Kunden und Händler werden, kündigt der zukünftige Geschäftsführer Dan Schulman schon einmal an. PayPal soll unter seiner Führung u.a. ein Bonusprogramm einführen.
newsfactor.comlocationinsider.de (Hintergrund)

Yapital ist ab sofort auch bei Cinemaxx verfügbar. Kinogänger können ihr Ticket nun auch per Mobile Payment zahlen. Yapital soll eigenen Angaben zufolge das erste mobile Bezahlsystem in deutschen Kinos sein.
yapital.comlocationinsider.de (Hintergrund)

Amazons Steuerpolitik steht weiter im Fokus. Die EU-Kommission setzt das Prüfverfahren wegen unlauterer Steuervorteile fort. Der E-Commerce-Riese versteuert seine Gewinne aus dem Deutschland-Geschäft seit dem 1. Mai in Deutschland und nicht mehr in Luxemburg.
heise.de

Iunera aktualisiert Stappz. Die standortbasierte App ist eine Mischung aus Twitter und Wikipedia. Über die Plattform können sich Nutzer z.B. über lokale Ereignisse austauschen. Stappz ist nun teilweise auch offline verfügbar. Zudem können Nutzer auch eine Karte von ihren Aktivitäten erstellen.
stappz.comlocationinsider.de (Hintergrund)

– Anzeige –
Anzeige_SoLoMoWie kann ich als Einzelhändler die digitale Revolution für mich nutzen? – Handelsprofessor Dr. Gerrit Heinemann und kaufDA-CEO Christian Gaiser liefern das erste Werk mit Theorie und Praxis zum Thema Location-based Services. Der Wegweiser in Buchform ist ab sofort im Handel als gebundene Ausgabe und eBook erhältlich. Mehr erfahren!

– L-NUMBER –

Um 400 Prozent soll das App-Engagement bei Carrefour durch den Einsatz der Beacon-Technologie gestiegen sein, berichtet Mobile Commerce Daily. Die französische Supermarktkette hat mobile Coupons über die Bluetooth-Funksender verschickt. Carrefour testet seit Kurzem zudem eine Licht-Installation von Philips für Indoor-Navigation.
mobilecommercedaily.comlocationinsider.de (Hintergrund)

– L-QUOTE –

„Kommt der deutsche Handel nicht in die Puschen, holen sich die Ausländer gnadenlos das Geschäft.“

Laut Handelsexperte Gerrit Heinemann liegen deutsche Händler im internationalen Online-Vergleich weit zurück.
handelsblatt.com

– Anzeige –
Erreichen Sie mit Location Insider die Entscheider in Handel, Marketing und Medien direkt in ihrem Posteingang – über 4.350 Newsletter-Abonnenten täglich. Alle Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in unseren neu gestalteten Mediadaten. Oder buchen Sie direkt: treiss@locationinsider.de

– L-TRENDS –

Beacons sind nutzlos ohne eine solide Marketing-Strategie, findet Rebecca Schuette vom Beacon-Anbieter Swirl. Ihrer Meinung nach vergessen das viele Unternehmen. Denn die Bluetooth-Funksender sind einfach nur eine Technologie – ohne klar definierte Ziele.
econtentmag.com

Händler-Software ist Thema eines neuen Whitepapers von etailment. Darin wird z.B. erklärt, wie Software Händlern auf die Sprünge helfen kann und wie sich damit Probleme im Multichannel meistern lassen.
etailment.de

Location ist das nächste große Ding. Business 2 Community nennt vier Gründe, die dafür sprechen. Unternehmen sollten ihre standortbasierten Apps smart machen und sich beispielsweise darüber informieren lassen, wenn sich Kunden nähern.
business2community.com

Stationäre Geschäfte sind in einer E-Commerce-Welt immer noch wichtig. Denn sie ziehen viele Kunden an – nicht umsonst wird ein Großteil der Umsätze noch offline erwirtschaftet, selbst in den USA. Handelsketten wie H&M, Macy’s, Old Navy und Forever 21 öffnen zudem weiterhin neue Filialen.
retailingtoday.com

Lokale Suche ist der Schlüssel für die Trendwende bei Groupon: Warum, erklärt der Chefredakteur des Street Fight Mag Steven Jacobs. Schon jetzt erscheint Groupon auf Platz 7 bei den Suchbegriffen in den USA, geht aus einer Analyse von LocalSEOGuide hervor. Darauf sollte die Deal-Plattform aufbauen.
streetfightmag.com

– L-QUOTE –

„Das Anprobieren und die persönliche Beratung werden immer unwichtiger.“

Thomas Müller, Geschäftsführer beim Münchner Onlineshop mytheresa.com, sieht den E-Commerce im Vorteil gegenüber dem stationären Handel.
orf.at

– L-KLICKTIPP –

Click & Collect: Internet World zeigt, wie sich die Prozesse durch die Verzahnung von stationärem Geschäft und Online-Handel verändern. Drei Beispiele zeigen, wie die Abholung von Online-Bestellungen funktionieren kann.
internetworld.de

– L-FUN –

Branding im wahrsten Sinne des Wortes: Outpost.com wollte in die Köpfe der US-Amerikaner. Daher hat der Online-Computerhändler seinen Namen Kindern auf die Stirn tätowiert – natürlich nur für einen Spot. Geholfen hat es nicht, die Seite gibt es nicht mehr. Mehr skurrile Handelswerbung gibt’s auf dem Blog der Neocom.
neocom.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.