• Shoepassion.com eröffnet Ladengeschäft in Hamburg.

    von Matthias Hell am 25.März 2015 in News

    Erst war es nur ein Store am Firmensitz in Berlin, dann ein zweites Geschäft in München und nun wird es schon eine kleine Ladenkette: der Online-Schuhhändler und -Hersteller Shoepassion.com eröffnet Anfang April in Hamburg sein drittes stationäres Geschäft. Der neue Shoepassion.com-Store ist in der Hamburger Einkaufsmeile Colonnaden angesiedelt, in bester Innenstadtlage nahe Jungfernstieg und Binnenalster. … » weiterlesen

  • Atalanda und Buy Local wollen mehr lokale Online-Marktplätze aufbauen.

    von Christian Bach am 25.März 2015 in News

    Lokal Einkaufen: Dieses Ziel haben sich Atalanda und Buy Local auf die Fahne geschrieben. Das lokale Einkaufsportal und die Händlerinitiative wollen ab sofort zusammenarbeiten, “um den Aufbau lokaler Online-Marktplätze in möglichst vielen Städten voranzutreiben”, wie es in der Pressemitteilung heißt. 600 Händler haben sich inzwischen Buy Local angeschlossen. Ziel der Initiative ist es, wieder mehr Kunden für … » weiterlesen

  • Twitter will Foursquares Datenschatz heben.

    von Christian Bach am 24.März 2015 in News

    Standortbestimmung: Twitter und Foursquare wollen künftig zusammenarbeiten. Nutzer des Kurznachrichtendienstes konnten ihrer Standort zwar schon vorher teilen, doch die Genauigkeit der Standortdaten ließ bisher zu wünschen übrig. Twitter-Nutzer sollen zukünftig auch standortbasierte Daten von Foursquare in ihre Tweets einbinden können. Grundlage dafür ist der Zugriff auf die Datenbank des Location-based Services. Über eine mögliche Kooperation zwischen Twitter und … » weiterlesen

  • Kik will den Online-Handel ausbauen und Click & Collect starten.

    von Christian Bach am 23.März 2015 in News

    Multichannel: So heißt das mittelfristige Ziel von Kik. Der Textildiscounter aus Nordrhein-Westfalen will 2020 einen Online-Umsatz von 100 Mio Euro erwirtschaften, berichtet das “Handelsblatt“. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Kik mit seinem 2013 gestarteten Online-Shop gerade einmal 20 Mio Euro. In drei Jahren will Kik mit dem Webshop dann auch Geld verdienen, sagt Konzernchef Heinz Speet. … » weiterlesen

  • Amazon darf Paket-Drohnen in den USA testen.

    von Christian Bach am 20.März 2015 in News

    Über den Wolken wird die Freiheit für Amazon wohl nicht grenzenlos sein: Der Online-Riese darf seine Lieferdrohnen in den USA zwar in die Lüfte schicken, muss aber Auflagen beachten. Bisher musste der E-Commerce-Riese für Drohnen-Flüge ins Ausland ausweichen. Nun hat die US-Luftfahrtbehörde FAA Amazons Drohnentests unter Auflagen erlaubt. Das Unternehmen darf Drohnen im Bundesstaat Washington erproben, … » weiterlesen

  • American Express exportiert Payback in die USA.

    von Christian Bach am 19.März 2015 in News

    Deutscher Exportschlager: Rund vier Jahre, nachdem American Express den deutschen Payback-Betreiber Loyalty Partner übernommen hat, bringt der Kreditkartenkonzern das Bonusprogramm nun in die USA. Unter dem Namen “Plenti” können US-Verbraucher ab Frühjahr bei jedem Einkauf Punkte sammeln – unabhängig von der Bezahlmethode. Kunden können die Punkte bei Partnerunternehmen, zum Beispiel bei der Kaufhauskette Macy’s, dem Telekommunikationskonzern AT&T, dem … » weiterlesen

  • Gettings plant vorerst keine weiteren Beacon-Projekte.

    von Christian Bach am 19.März 2015 in Interviews, News, Trends & Analysen

    Beacons stehen noch am Anfang: Dieser Meinung ist Tobias Dupuis, Leiter der Marketingabteilung bei Gettings. Das Düsseldorfer Unternehmen will deshalb vorerst keine weiteren Beacon-Projekte starten. “Es wird kurzfristig keine neue Beacon-Kampagne von uns geben. Wir werden das erst einmal weiter beobachten”, erklärt Dupuis gegenüber Location Insider. Eine Ausnahme gibt es aber: “Sollte ein Händler auf … » weiterlesen

  • Virtuelle Beacons: SmartFocus bietet standortbasierte Nachrichten fast ohne Hardware.

    von Christian Bach am 18.März 2015 in News

    Cloud statt Hardware: Darauf setzt SmartFocus. Der Multichannel-Marketing-Spezialist war eines der ersten Unternehmen, das Beacons in einem britischen Shopping-Center installiert hat. Nun hat das französische Unternehmen mit Hauptsitz in London eine Cloud-basierte Marketing-Lösung mit virtuellen Beacons entwickelt. SmartFocus lässt Unternehmen damit zum Beispiel standortbasierte Nachrichten versenden. Händler müssen lediglich einen Multifrequenz-Funksender im Laden installieren. Der … » weiterlesen

  • AreaFeeds will lokales, soziales Netzwerk starten.

    von Christian Bach am 17.März 2015 in News

    Standortbezug: Diese Funktion ist bei vielen Diensten kaum wegzudenken. Auch AreaFeeds tüftelt an einem Location-based Service. Das Münchner Startup hat eine Marketing-Lösung entwickelt, über die Unternehmen standortbasierte Nachrichten mit privaten Nutzern austauschen und Geomarketing in Echtzeit betreiben können. Lokale Händler sollen mit Hilfe von standortbasierter Werbung mehr potenzielle Kunden in ihren Laden locken können. Wie genau … » weiterlesen

  • Omnichannel: Zalando testet Click & Collect in Frankfurt.

    von Christian Bach am 16.März 2015 in News

    Online bestellen, offline abholen: Diesen Service testet Zalando derzeit in Frankfurt. Ausgewählte Kunden des Onlinehändlers können ihre im Internet bestellten Produkte seit Kurzem auch im Outlet-Store in Frankfurt probieren, kaufen oder zurückgeben, berichtet etailment. “Aktuell ist das erst einmal ein Testlauf für Zalando-Lounge-Kunden im Outlet FFM. Wir sammeln Feedback und schauen dann, ob wir ausweiten”, … » weiterlesen