• Getrennt und doch vereint: Wie Gruschwitz zwei Marken unter einem Dach präsentiert.

    von Stephan Lamprecht am 16.April 2019 in News

    Wie lassen sich zwei Markenwelten getrennt, aber doch in einem Laden präsentieren? Keine leichte Aufgabe, schließlich müssen sich die Kunden auch orientieren. Die Spezialisten von Gruschwitz haben sich der Problematik angenommen. Ihr Konzept trennt die Marken und vereint sie doch. Im Shopping-Center Lago in Konstanz betreibt comma seine Filiale mit 151 m² Verkaufsfläche. Zum bereits … » weiterlesen

  • CTO-Umfrage: Die wichtigsten Trends in der E-Commerce-Technologie.

    von Kay Ulrike Treiß am 16.April 2019 in Highlight, News, Shoptech, Trends & Analysen

    Wir haben Technologie-Entscheider bei erfolgreichen Händlern wie MediaMarktSaturn, Otto Group, Mister Spex oder Spreadshirt für unseren neuen Shoptech-Leitfaden gefragt: Worin sehen Sie aktuell die wichtigsten Trends im Bereich E-Commerce-Technologie? Dabei zeichnet sich ein buntes Bild: U.a. geht es um sogenannte Headless-Systeme, Strukturen ohne eigene Server, den API-First-Ansatz, neue Touchpoints und eine bessere Personalisierung von Online-Shops … » weiterlesen

  • Ein Startup macht Indoor-Navigation ohne Beacons möglich.

    von Stephan Lamprecht am 15.April 2019 in News

    In großen Einkaufszentren den richtigen Weg zu finden, kann für die Kunden eine Herausforderung sein. Sunway betreibt im asiatischen Raum zum Beispiel fünf Einkaufszentren mit über 1000 Geschäften auf mehr als 180.000 Quadratmetern. Kein Wunder, dass das Unternehmen mit Google zusammenarbeitet, um die Navigation in den Centern zu vereinfachen. Ein Startup will nun eine Lösung … » weiterlesen

  • Kostenloser Shoptech-Leitfaden: Mit Baukasten-Systemen und Microservices zum Erfolg.

    von Florian Treiß am 12.April 2019 in Highlight, News, Shoptech, Whitepaper

    IT-Kompetenz wird immer häufiger zum Erfolgsfaktor im Online- und Multichannelhandel: Galten vor einigen Jahren noch fertige Shopsysteme als erste Wahl, so setzen heute immer mehr Top-Händler auf Eigenentwicklungen, Baukasten-Systeme und Microservices, die über Programmierschnittschnellen (APIs) miteinander kommunizieren. Wo es sinnvoll ist, nutzen sie Standardfunktionen von Dienstleistern, etwa für Produktinformationen oder den Bestellprozess. Das Rad müssen sie in … » weiterlesen

  • Modelabel Selected in China: Technik ergänzt trendiges Ladendesign.

    von Stephan Lamprecht am 12.April 2019 in News

    Zum Ausklang der Woche präsentieren wir Ihnen heute wieder einen Schwung Inspiration und lassen Bilder sprechen. Der Blick geht nach China, wo die Experten von Dalziel & Pow für die Marke Selected eine Reihe von Stores neu gestaltet haben. Das Motto der Läden ist „Future You“. Das Premiumkonzept soll einen Raum zum gemeinsamen Erleben und … » weiterlesen

  • Namen, die Sie sich merken müssen: die Shortlist der RetailExpo.

    von Stephan Lamprecht am 11.April 2019 in News

    Am 1. und 2. Mai findet in London die RetailExpo statt, die in diesem Jahr erstmals gleich drei Messen vereinen wird. Unter einem Dach werden die Retail Business Technology Expo, Retail Design Expo und Retail Digital Signage Expo versammelt. Am ersten Tag wird dann auch der Preisträger des „Innovation Awards“ verkündet. Die Namen der aktuellen … » weiterlesen

  • Der dritte Ort mal anders – „Dreamery“ von Casper.

    von Stephan Lamprecht am 10.April 2019 in News

    Fast schon ein geflügeltes Wort unter Managern und Beratern ist die Forderung, der Handel müsse zu einem „dritten Ort“ werden, also zu einem Raum, der eben nicht das Zuhause und nicht der Arbeitsplatz ist. Das hat der auch hierzulande bekannte Matratzenhersteller Casper ganz wörtlich genommen. Der bietet Kunden in New York nämlich eine Auszeit. Casper … » weiterlesen

  • Panasonic und FamilyMart probieren Bezahlen per Gesichtserkennung aus.

    von Stephan Lamprecht am 09.April 2019 in News

    Self-Checkout-Systeme sparen dem Händler Personal ein, oder erlauben es dem Kassenpersonal, andere Aufgaben zu übernehmen. In Japan ist die Notwendigkeit, Personal effizient einzusetzen, besonders groß. FamilyMart, ein führender Betreiber von Convenience-Stores, probiert jetzt ein System für das Bezahlen per Gesichtserkennung. Convenience-Stores gehören zum japanischen Alltag. Konbinis heißen die kleinen Läden, die die Nahversorgung in Japan … » weiterlesen

  • Sensei fordert Amazon Go heraus und Delhaize startet „Yes we Scan“.

    von Stephan Lamprecht am 08.April 2019 in News

    Schnell und bequem soll das Bezahlen gehen, ohne Warteschlangen an der Kasse. Intensiv arbeiten viele Unternehmen daran, das Ziel zu erreichen. Delhaize lässt in einem Convenience-Store jetzt die Kunden scannen, während Sensei auf den Spuren von Amazon Go wandelt. „Delhaize Fresh Atelier“ nennt die Kette ihr neuestes Convenience-Format. Und im Store in der Galerie Ravenstein … » weiterlesen

  • Wie stationäre Händler im Web ihre Sichtbarkeit steigern: Interview mit Uberall-Gründer Florian Hübner.

    von Florian Treiß am 08.April 2019 in Interviews, News

    „Wir glauben an die Innenstadt. Unser Herz schlägt für volle Läden und bummelnde Menschen – wenn Leute echte Produkte kaufen, wirklich miteinander interagieren und in ihrer Nachbarschaft reale Kontakte knüpfen“, heißt es im Mission Statement von Uberall. Das erst vor sieben Jahren in Berlin gegründete Unternehmen hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, den digitalen Fußabdruck … » weiterlesen