• Omnichannel: Zalando testet Click & Collect in Frankfurt.

    von Christian Bach am 16.März 2015 in News

    Online bestellen, offline abholen: Diesen Service testet Zalando derzeit in Frankfurt. Ausgewählte Kunden des Onlinehändlers können ihre im Internet bestellten Produkte seit Kurzem auch im Outlet-Store in Frankfurt probieren, kaufen oder zurückgeben, berichtet etailment. “Aktuell ist das erst einmal ein Testlauf für Zalando-Lounge-Kunden im Outlet FFM. Wir sammeln Feedback und schauen dann, ob wir ausweiten”, … » weiterlesen

  • AppYourself testet standortbasierte Push-Nachrichten und Beacons.

    von Christian Bach am 16.März 2015 in News

    Apps sind in: Aber wie kommen kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) ohne Programmierkenntnisse an ihre eigene mobile Anwendung? AppYourself ermöglicht dies mithilfe eines App-Baukastens. Das Berliner Unternehmen will die Funktionen der Apps um standortbasierte Push-Nachrichten und Beacons erweitern, wie Geschäftsführer Benjamin Heisch gegenüber Location Insider verrät. Beide Funktionen sollen bald allen Nutzern zur Verfügung gestellt … » weiterlesen

  • Der Teleshopping-Sender QVC Deutschland kleidet Kunden virtuell ein.

    von Christian Bach am 13.März 2015 in News

    Vom TV in die Mall: Diesen Weg will QVC Deutschland einschlagen und hat dafür eine virtuelle Ankleide entwickelt. Der Teleshopping-Sender tourt damit unter dem Motto “Click und Chic” vom 10. April bis 16. Mai durch fünf deutsche Städte. Kunden des Düsseldorfer Versandhändlers können in ausgewählten Shopping-Centern Kleidung in der virtuellen Ankleidekabine probieren und direkt bestellen. … » weiterlesen

  • EmmasBox: Supermarktkette Unimarkt will Pilotprojekt ausweiten.

    von Matthias Hell am 13.März 2015 in News

    Das Investment der österreichischen Pfeiffer-Gruppe bei EmmasBox im Herbst 2014 war mit der Absicht verbunden, das von dem Startup entwickelte Abholstations-Konzept auch als erster umzusetzen. Seit Ende 2014 läuft bei der Pfeiffer-Supermarkkette Unimarkt ein Pilotprojekt mit den ersten beiden Abholstationen, das an der EuroCIS nun mit einen „Retail Technology Award“ ausgezeichnet wurde. In den kommenden … » weiterlesen

  • Die Antwort auf Apple: Google eröffnet ein stationäres Geschäft.

    von Christian Bach am 12.März 2015 in News

    Laaaaaaaangweilig, ein neuer Shop: Aber von Google? Das lässt aufhorchen! Das US-Unternehmen hat sein erstes eigenes stationäres Geschäft eröffnet. Um genau zu sein ist es ein Shop-in-Shop bei der Elektronikkette Currys PC World in London. Google folgt damit anderen globalen Größen wie Apple und Amazon. In dem sogenannten “Google Shop” können Kunden hauseigene Produkte nun vor … » weiterlesen

  • SMS-Wunschfee: Mysteriöses Startup GoButler will hoch hinaus.

    von Christian Bach am 11.März 2015 in News

    GoButler hüllt sich in Schweigen, wenn es um die Firma hinter dem Dienst geht. Weniger schweigsam ist der SMS-Dienst aus Berlin bei Wünschen seiner Nutzer. Das Berliner Startup ist seit fünf Tagen mit seinem persönlichen SMS-Assistenten am Markt. Nutzer können darüber kostenlos Anfragen schicken und zahlen dann für den Service oder das Produkt. Seit heute ist dieser … » weiterlesen

  • US-Kunden wünschen sich im Handel mehr Personalisierung, aber nicht zu viel.

    von Christian Bach am 10.März 2015 in News, Trends & Analysen

    Auf mich zugeschnitten: Solche Angebote wünschen sich viele Kunden in den USA. Dafür sollen aber bitte nicht zu viele persönliche Daten gesammelt werden, wie die “Accenture Personalization Survey” zeigt. 57 Prozent der Befragten wünschen sich zwar Echtzeit-Angebote per Smartphone. Aber nur 20 Prozent der US-Kunden wollen dafür ihre aktuelle Position und sogar nur 14 Prozent … » weiterlesen

  • Springers Bonus-App Shopnow steht vor der Insolvenz.

    von Christian Bach am 09.März 2015 in News

    Keine Bonuspunkte mehr: Ein Jahr. Länger hat Shopnow nicht durchgehalten. Axel Springer stellt die Finanzierung für die Bonus-App ein und bereitet den Insolvenz-Antrag vor, berichtet Gründerszene. Das Berliner Startup soll nicht genügend Partnerhändler gefunden haben. Jürgen Hopfgartner von Axel Springer ließ die Mitarbeiter in einer Mitteilung wissen, “dass Shopnow die Erwartungen auf absehbare Zeit nicht … » weiterlesen

  • Shazam will zum Produkterkennungsdienst im Handel werden.

    von Christian Bach am 06.März 2015 in News

    Im Handel spielt die Musik: Shazam will einen weiteren Schritt gehen und auch Objekte identifizieren lassen. Der Musikerkennungs-Dienst will seine App um eine Technik zur Produkterkennung im Handel erweitern, kündigte CEO Rich Riley auf der Mobile World Conference in Barcelona an. Kunden sollen damit zum Beispiel zusätzliche Informationen zu Produkten abrufen können. Dafür hat Shazam bereits im … » weiterlesen

  • Bekupi will Beacons in den lokalen Handel bringen.

    von Christian Bach am 05.März 2015 in News

    Klein, aber oho: So stellt sich Bekupi dar. Das Aachener Startup hat eine eigene Beacon-Plattform gestartet. Das Jungunternehmen hat dafür eine Konfigurations-App für die Bluetooth-Funksender und ein Content-Management-System für Kunden entwickelt. “Die Hauptzielgruppe ist der lokale Handel und die Industrie”, verrät Bekupi-Geschäftsführer Dean Tomasevic gegenüber Location Insider. Diese Kunden sollen die Plattform vor allem für … » weiterlesen