• Amazons neues Patent für die Drohnenlieferung.

    von Stephan Lamprecht am 24.April 2019 in News

    Drohnenzustellung von Paketen? Es gibt nicht wenige Kritiker, die in solchen Meldungen keine Lösungen für die letzte Meile sehen, sondern eher an klassische PR-Stunts glauben. Ob die Kunden diesen Lieferweg überhaupt akzeptieren werden, ist noch genauso unklar, wie die Frage nach einer juristischen Regulierung des Themas. Aber ein neues Patent von Amazon zeigt, dass das … » weiterlesen

  • Sieger des Accelerator-Programms von Nivea, Benetton kassiert per Tablet dank BS Payone, Ebay weitet seine Zahlungsabwicklung auf Deutschland aus.

    von Stephan Lamprecht am 24.April 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Beiersdorf: Der Kosmetikhersteller hat die ersten Teilnehmer seines Nivea Accelerator-Programms „NX“ benannt. 200 Startups aus Korea wurden in dessen Rahmen bewertet. Die 10 Finalisten konnten sich bei Beiersdorf während der Pitch-Veranstaltung von NX in Zusammenarbeit mit WeWork Korea präsentieren. Die ausgewählten fünf Startups nutzen beispielsweise Big Data für die Produktentwicklung oder stellen … » weiterlesen

  • FedEx bringt per Bot Medikamente, Lebensmittel und Pizza ins Haus.

    von Stephan Lamprecht am 23.April 2019 in News

    Auch in den USA ist die Zustellung auf der letzten Meile eine Herausforderung. Überall dort, wo die taggleiche Lieferung von Waren per Auto oder LKW zu kompliziert oder zeitaufwändig ist, will FedEx Office einen kleinen Roboter ins Haus schicken. Geht es nach den Plänen des Unternehmens, werden die autonom fahrenden Lieferboxen neben lokalen Supermärkten, Pizzadiensten … » weiterlesen

  • Conrad eröffnet Popup-Store im Happylab, Fielmann will Brillen online verkaufen, Media-Saturn muss deutlich Stellen abbauen.

    von Stephan Lamprecht am 23.April 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Conrad: Zum Sortiment des Händlers gehören elektronische Bauteile aller Art. Dinge, die Bastler und findigen Köpfe zur Umsetzung ihrer Projekte benötigen. Da ist es nur konsequent, sich der Zielgruppe „Maker“ stärker zuzuwenden. Das erreicht Conrad mit der Eröffnung eines Popup-Stores im Happylab in Berlin, einem Treff der Szene. channelpartner.de Fielmann wird nun … » weiterlesen

  • Chanel zeigt, wie Luxus in digitalen Zeiten verkauft wird.

    von Stephan Lamprecht am 18.April 2019 in News

    Die Beauty-Branche ist ja eifrig dabei, die Digitalisierung voranzutreiben. Es stellt sich nur die Frage, wo das Einkaufserlebnis und die Zufriedenheit bleiben, wenn das neue Make-up oder der Lippenstift nach einer Probe per App und Augmented Reality in einem Warenkorb gelandet sind. Das Luxusunternehmen Chanel setzt der Technologisierung in seinem Atelier Beauté Chanel in New … » weiterlesen

  • Douglas beteiligt sich an Startup Welmoa, wie Primark sein Geld verdient, Strategie von Mammut greift.

    von Stephan Lamprecht am 18.April 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Douglas beteiligt sich am Startup Welmoa. Das bietet Schönheitspflege auf Abruf und ist mit seinen Dienstleistungen bereits in sechs Städten in Deutschland vertreten. Kunden können über eine App Make-up, Massagen, Nagelpflege oder Haarstyling buchen. Bestehende Douglas-Kunden sollen künftig von zusätzlichen Einstiegsangeboten profitieren können. internetworld.de Primark: Wie kann das Unternehmen an einem T-Shirt, … » weiterlesen

  • Renz und Wanzl bieten dem Handel Abholboxen für Click & Collect.

    von Stephan Lamprecht am 17.April 2019 in News

    Den beiden Unternehmen Wanzl und Renz begegnen viele Konsumenten täglich. Der Spezialist für Shoplösungen und Ladenbau Wanzl ist zugleich einer der führenden Hersteller von Einkaufswagen. Renz hat sich auf Briefkästen spezialisiert, die in den Eingangsbereichen vieler Wohnhäuser angebracht sind. Renz stellt mit seiner „myRenzBox“ aber auch ein System für Paketsendungen her. Und um den Vertrieb … » weiterlesen

  • Große Tech-Analyse zu E-Food-Angeboten, Einsatzmöglichkeiten für 3D-Hologramme, Decathlon versucht es ohne Kasse.

    von Stephan Lamprecht am 17.April 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – E-Food: Eine große Analyse aus technischer Sicht zu den Lieferdiensten von Edeka24, Bringmeister, GetNow, Rewe und Picnic hat das Shoptechblog zusammengestellt. Reifegrad der Sortimentsstruktur werden genauso berücksichtigt wie die Darstellung von MHD und die Social-Media-Aktivitäten der Anbieter. Zusätzliche Branchenexpertise hat hier Udo Kießlich, ehemaliger Geschäftsführer von Allyouneedfresh, beigesteuert. shoptechblog.de 3D-Hologramme werden Ihnen … » weiterlesen

  • Getrennt und doch vereint: Wie Gruschwitz zwei Marken unter einem Dach präsentiert.

    von Stephan Lamprecht am 16.April 2019 in News

    Wie lassen sich zwei Markenwelten getrennt, aber doch in einem Laden präsentieren? Keine leichte Aufgabe, schließlich müssen sich die Kunden auch orientieren. Die Spezialisten von Gruschwitz haben sich der Problematik angenommen. Ihr Konzept trennt die Marken und vereint sie doch. Im Shopping-Center Lago in Konstanz betreibt comma seine Filiale mit 151 m² Verkaufsfläche. Zum bereits … » weiterlesen

  • Bringmeister kooperiert mit Bring!, Görtz besucht die Kunden zu Hause, IBM hat smarten Spiegel entwickelt.

    von Stephan Lamprecht am 16.April 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Bringmeister: Der Lebensmittellieferservice von Edeka ist der erste Partner für die Einkaufsapp Bring!. Die digitalen Einkaufslisten lassen sich schnell in einen Warenkorb umwandeln, der dann von Bringmeister ausgeliefert wird. Wird vor 14 Uhr bestellt, erfolgt die Auslieferung noch am gleichen Tag. Nach wie vor aber nur dort, wo Bringmeister ohnehin bereits aktiv … » weiterlesen