• Apple Pay als digitale Wegelagerei, „Supermarkt 2020“ von Rewe im Test, Engelhorn im Fernsehen.

    von Andre Schreiber am 18.Dezember 2018 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Apple Pay: Nach zahlreichen lobenden und jubelnden Artikel rund um den Start von Apples Bezahlverfahren in Deutschland ist es wohl mal Zeit für eine Gegenrede. Handels- und Payment-Experte Hanno Bender sieht in Apple Pay digitale Wegelagerei. Apple liefere lediglich den Kundenzugang, verlange dafür aber zu viel Geld. bargeldlosblog.de Rewe: Reich bebildert stellt … » weiterlesen

  • Den Showroom aufs iPad bringen: Orderbook mit neuer Crowdfunding-Kampagne.

    von Andre Schreiber am 17.Dezember 2018 in News

    In der Digitalisierung der Modebranche schlummern noch reichlich Potentiale. Viele Unternehmen fokussieren sich bei der Entwicklung neuer Technologien auf den Store und die Warenwirtschaft. Inventarisierung, Bestandsverwaltung und intelligente Spiegel sind bekannte Beispiele. Doch bevor die Ware an den Ständern hängt, muss sie eingekauft werden. Und beim B2B-Betrieb setzt die Lösung von Smartview360 an. Mit dem … » weiterlesen

  • Zalando liefert in Belgien bis hinter die Haustür, wie geht es bei Medimax weiter, Rossmann will bei Amazon aussteigen.

    von Andre Schreiber am 17.Dezember 2018 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Zalando liefert bis in die Wohnung, wenn deren Bewohner nicht zu Hause sind. In Belgien wurden mit diesem besonderen Service erste Erfahrungen gesammelt. Das in Kooperation mit bpost umgesetzte System besteht aus einem smarten Türschloss, das der Bewohner per App aus der Ferne öffnen kann. Kameras überwachen dann den Eingangsbereich. neuhandeln.de Medimax … » weiterlesen

  • Decathlon setzt auf Roboter bei der Inventur.

    von Andre Schreiber am 14.Dezember 2018 in News

    Ob sich Roboter, die den Kunden begrüßen und begleiten, im Einzelhandel durchsetzen werden, ist fraglich. Schließlich muss man recht viel Arbeit in so knuffige Gesellen wie „Pepper“ stecken, bis sie mit den Kunden interagieren. Wahrscheinlicher dürfte sein, dass die Robotik Routineaufgaben im Handel übernehmen wird. Der Sportartikelhändler Decathlon reiht sich in den USA jetzt in … » weiterlesen

  • Otto setzt auf WhatsApp, Google will offenbar Marktplatz eröffnen, Gastro-Konzepte im Angriffsmodus.

    von Andre Schreiber am 14.Dezember 2018 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – WhatsApp: Otto bietet jetzt auch einen Kommunikationskanal per Messenger. Darüber können die Kunden rund um die Uhr ihre Bestellung verfolgen, Fragen klären, sich aber auch allgemein zu Produkten und Angeboten beraten lassen. Bestellt werden kann über diesen Weg allerdings noch nicht. Bei unserem Schwesterportal mobilbranche.de gab es gestern Tipps für erfolgreiches Marketing … » weiterlesen

  • John Lewis lässt die Roboter aufs Feld.

    von Andre Schreiber am 13.Dezember 2018 in News

    Die britische Unternehmensgruppe John Lewis betreibt nicht nur Warenhäuser. Zur John Lewis Partnership gehört auch die Lebensmittelkette Waitrose, die mit knapp 400 Filialen zu den Top 10 im Lebensmitteleinzelhandel der britischen Insel gehört. In Partnerschaft mit der Firma „Small Robot Company (SRC)“ wurde jetzt ein Test gestartet, der die Effizienz in der Landwirtschaft erhöhen soll, … » weiterlesen

  • Zalando expandiert auf der Fläche, Luxuswarenhäuser haben gute Aussichten, Self-Scanning im Handel.

    von Andre Schreiber am 13.Dezember 2018 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Zalando plant sechs weitere Outlets in Deutschland. Filialen in Münster, Stuttgart und Hannover sollen bereits im kommenden Jahr eröffnen. Die Outlets in Mannheim, Ulm und Konstanz folgen 2020. Die eigenen Läden sollen das Angebot der Plattform strategisch sinnvoll ergänzen. zalando.com Edel-Warenhäuser: Während die Kaufhäuser für Normalbürger wie Karstadt einer ungewissen Zukunft entgegensehen, … » weiterlesen

  • Mastercard eröffnet virtuelles Geschäft.

    von Andre Schreiber am 12.Dezember 2018 in News

    Wie kann das Einkaufserlebnis aus der stationären Welt online erreicht werden? Die Antwort vieler ehemaliger Pure Player ist die Eröffnung von temporären oder dauerhaft geöffneter Läden, auch wenn es dabei auch mal Rückschläge gibt, wie aktuell bei MyMuesli. Der andere Weg besteht darin, ein der Realität nachempfundenes Geschäft im virtuellen Raum zu eröffnen. Und das … » weiterlesen

  • Apple Pay könnte es in Deutschland schwer haben, Pinterest als Basis für Stilberater von Levi’s, Showrooming nimmt zu.

    von Andre Schreiber am 12.Dezember 2018 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Apple Pay ist gestern gestartet. Und noch kennt die Begeisterung von Händlern und Zahlungsdienstleistern im Redaktionspostfach keine Grenzen. Doch Apple dürfte es in Deutschland schwer haben, denn Deutschland ist ein Land des Bargelds und es fehlen nicht nur die Sparkassenkunden, sondern auch mit der girocard eines der wichtigsten bargeldlosen Zahlungsmittel am POS. … » weiterlesen

  • Es bewegt sich was im deutschen Mobile Payment-Markt.

    von Werbepartner am 11.Dezember 2018 in Advertorial, Payment, Trends & Analysen

    Mit dem Start von Google Pay und Apple Pay kommt Bewegung in den deutschen Mobile Payment-Markt Jetzt legt auch Apple los mit seinen mobilen Bezahldienst in Deutschland. Während der Pay-Service in 24 Staaten – darunter auch in europäischen Ländern wie Frankreich, Italien, Spanien oder Belgien – schon längere Zeit verfügbar ist, ließ der Deutschlandstart auf … » weiterlesen