• Beacons: Hoffnungsträger für den stationären Handel?

    von Maik Klotz am 11.Juni 2014 in Trends & Analysen

    Der stationäre Einzelhandel ist in einer Krise. Das Abwandern der Kunden zum Onlinehandel ist nicht mehr nur ein Übergangsphänomen und es betrifft schon lange nicht mehr nur die kleinen Händler in den Innenstädten. Im Gegenteil, gerade den großen Ketten weht ein rauer Wind um die Nase. Zu viele Jahre hat man den E-Commerce belächelt und … » weiterlesen

  • PriceLocal will Amazon zum Showroom für den lokalen Handel machen.

    von Matthias Hell am 05.Juni 2014 in Trends & Analysen

    Als die US-Buchkette Borders 2011 Pleite ging, lag das nicht zuletzt an der Konkurrenz durch Amazon. Nun haben einige ehemalige Borders-Mitarbeiter den Dienst PriceLocal entwickelt, mit dem lokale Händler die Preise von Amazon matchen können – und damit den oft beklagten Showrooming-Effekt umkehren sollen. Die Idee hinter PriceLocal ist denkbar einfach: bei dem Service handelt … » weiterlesen

  • Location-based Services und Local Commerce: Die Top 10 von Location Insider im Mai 2014.

    von Christian Bach am 02.Juni 2014 in Trends & Analysen

    1. Online-Kauferinnerung für Offline-Kauf: Google Now zeigt zuvor gesuchte Produkte im lokalen Geschäft. Mobile Shopping-Hilfe: Google Now zeigt nach dem jüngsten Update nun auch online gesuchte Produkte an, wenn sie in einem stationären Laden in der Nähe des Users erhältlich sind. Nutzer werden per Push-Meldung benachrichtigt, wenn sie sich Geschäften mit dem entsprechenden Produkt nähern, … » weiterlesen

  • Infografik: Pop-up-Stores revolutionieren den Handel.

    von Christian Bach am 26.Mai 2014 in Trends & Analysen

    Pop-up statt go-down: Händler stehen zukünftig vor drei großen Herausforderungen, denn der Wettbewerb ist hart, die stationären Ladenflächen sind teuer und die Gewinnmargen sinken. Deshalb rät die New Yorker Agentur Medallion Retail als Experte für Displays in lokalen Läden zu mehr Pop-up-Stores. Diese verbinden die Vorteile, Kunden hinzuzugewinnnen, Daten erheben zu können und die eigene … » weiterlesen

  • So können lokale Händler von ROPO-Effekten profitieren.

    von Matthias Hell am 26.Mai 2014 in Trends & Analysen

    Der Abstand zwischen Gut und Böse ist manchmal erstaunlich gering: Geht es um das Showrooming, also das Kundenverhalten „Research Offline, Purchase Online“, sieht der stationäre Handel im Regelfall rot. Spricht man dagegen über „Research Online, Purchase Offline“, bekommt das Buchstabenkürzel ROPO für den Handel eine deutlich freundlichere Bedeutung – winken diesem doch zusätzliche, durch das … » weiterlesen

  • Infografik: Vier bis sieben Online-Bewertungen reichen, um die Reputation lokaler Händler zu steigern.

    von Christian Bach am 23.Mai 2014 in Trends & Analysen

    Online-Aktivität hilft: Lokale Händler sollten im Internet negative Bewertungen genau beobachten und auf diese reagieren, um sie zukünftig zu vermeiden, rät ReviewInc in der aktuellen Infografik „Improving Your Local Business“. Das US-Unternehmen bietet selbst Software für das Management von Online-Bewertungen an. Zwar finden Kunden lokale Händler immer noch am häufigsten über soziale Empfehlungen, doch bereits … » weiterlesen

  • Exec I/O Commerce bringt neue und etablierte Player aus dem Handel zusammen.

    von Christian Bach am 22.Mai 2014 in Trends & Analysen

    Startups, Pitches und Skater: Mit diesen drei Schlagwörtern kann man die Konferenz Exec I/O Commerce in Köln zusammenfassen. Den Höhepunkt bot Titus Dittmann, Gründer des seit 1978 bestehenden Skater-Händlers Titus aus Münster, mit seiner Session zum Thema „Mut ist…“. Der Pionier der deutschen Skateboard-Szene hielt fast alle Teilnehmer des gesamten Events in Atem, während sich … » weiterlesen

  • LBS-Monitor 2014: Standortbasierte Dienste nehmen weiter an Fahrt auf.

    von Christian Bach am 21.Mai 2014 in Trends & Analysen

    Alles auf Position: Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) und das Berliner Unternehmen Goldmedia haben den aktuellen Location-based Services (LBS) Monitor 2014 zum Thema „Angebote, Nutzung und lokale Werbemarktpotenziale ortsbezogener, mobiler Dienste in Deutschland“ veröffentlicht. Für die Marktstudie wurden im Projektzeitraum zwischen Dezember 2013 und April 2014 unter anderem LBS-Anbieter und -Nutzer befragt. BLM-Präsident … » weiterlesen

  • Infografik: 80 Prozent der US-Kunden suchen nach lokalen Informationen.

    von Christian Bach am 16.Mai 2014 in Trends & Analysen

    Suchmaschine hilft: Google verdient viel Geld mit standortbasierter Werbung auf den eigenen Plattformen. Der US-Webriese legt daher Wert darauf, dass Werbekunden Nutzer so zielgenau wie möglich erreichen. Google hat einige Fakten und Hinweise zu US-Nutzern, die lokale Suchanfragen versenden, in einer Infografik zusammengetragen. 80 Prozent der Smartphone-Nutzer verwenden demnach Suchmaschinen, um lokale Informationen zu finden. … » weiterlesen

  • Infografik: Wie Händler Big Data nutzen können, um zu wachsen.

    von Christian Bach am 09.Mai 2014 in Trends & Analysen

    Große Daten für große Umsätze: US-Kunden würden weit mehr persönliche Daten preisgeben, wenn sie Mehrwerte von den Geschäften erhalten würden, so WisePricer. Das US-Unternehmen bietet seinen Nutzern, wie Walmart und Kohls, eine dynamische Preisgestaltungs- und Merchandising-Plattform. Aber wie genau können Händler die potenziell großen Datenmengen nutzen? Denn allein jeden Tag werden weltweit 2,5 Mrd GB … » weiterlesen

Seite 30 von 37« Erste...1020...2829303132...Letzte »