• Möbel Inhofer lässt Kunden mobil bezahlen, Babymarkt.de öffnet 3. Laden, Lampenwelt.de expandiert nach Großbritannien.

    von Romy Kertzsch am 12.Juli 2016 in Kurzmeldungen Avatar Location Insider

    – L-BUSINESS – Möbel Inhofer lässt seine Kunden direkt an der Haustür mobil bezahlen. Kunden können nach der Anzahlung den Restbetrag per Visa, Mastercard oder mittels Lastschrift begleichen. Eine App wird dabei mit den mobilen POS-Geräten der Lieferanten kombiniert. gfm-nachrichten.de Babymarkt.de eröffnet eine dritte stationäre Filiale in Dortmund. Bisher gibt es zwei Läden in Dortmund … » weiterlesen

  • Tengelmanns Onlineportal Babymarkt.de gedeiht und bleibt.

    von Markus Gärtner am 11.Juli 2016 in News Babymarkt

    Groß geworden: Tengelmanns Onlineportal Babymarkt.de wächst und gedeiht. Babymarkt.de steigert seinen Umsatz 2015 um 11 Prozent auf 74,6 Mio Euro. Der Wert des Warenkorbs wurde um rund 14 Prozent gesteigert, die Conversion-Rate blieb mit 4,3 Prozent konstant. Auch die beiden Filialen in Dortmund und Duisburg konnten ihren Umsatz deulich steigern, heißt es im Geschäftsbericht. Babymarkt.de … » weiterlesen

  • Händler mit Aktionen gegen Amazons Prime Day, J.C. Penney bietet Click & Collect, Ikea mit E-Auto-Ladestation.

    von Angela Kreß am 11.Juli 2016 in Kurzmeldungen Avatar Location Insider

    – L-BUSINESS – Walmart, J.C. Penney, Kohl’s und Newegg wollen ihren eigenen Mittsommer-Ausverkauf starten. Mit eigenen Aktionen wollen sie gegen Amazons „Prime Day“ halten, der am 12. Juli voraussichtlich viele Kunden anlocken wird. retaildive.com J.C. Penney ermöglicht seinen Kunden ab sofort, Ware online zu kaufen und im Geschäft abzuholen. Im Zuge der Neugestaltung seiner App … » weiterlesen

  • Tengelmann bilanziert gutes Jahr 2015.

    von Markus Gärtner am 08.Juli 2016 in News Kaisers

    Guter Abschluss: Die Unternehmensgruppe Tengelmann zieht auf der Jahrespressekonferenz ein positives Fazit für das vergangene Geschäftsjahr 2015. Tengelmann konnte den konsolidierten Nettoumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 4,5 Prozentpunkte auf nun 8,24 Mrd. Euro steigern. Der Gesamtumsatz der Baumarktkette Obi sinkt leicht um 0,7 Prozentpunkte auf 5,57 Mrd. Euro. Dafür wachsen die Umsätze von Kleidungshändler … » weiterlesen

  • Cisco testet Omnichannel-Projekt, McTrek bei eBay erfolgreich, Alibaba kämpft gegen Fälschungen.

    von Romy Kertzsch am 08.Juli 2016 in Kurzmeldungen Avatar Location Insider

    – L-BUSINESS – Cisco bietet Omnichannel-Service: Der „WeShop“ soll stationären und Onlinehandel verbinden. Kunden können sich  zum Beispiel per Video beraten lassen oder in der Umkleidekabine durch einen „intelligenten Spiegel“ digital Kleidung ausprobieren. retailtechnology.de McTrek macht laut eigener Angabe nach einem Monat auf dem eBay-Marktplatz Umsatz im fünfstelligen Bereich. Der Outdoorhändler betreibt 37 Filialen und hat … » weiterlesen

  • Echtzeit-Marketing: Wie Lidl, Media Markt und Rewe zur Fußball-EM twittern.

    von Florian Treiß am 08.Juli 2016 in Highlight, News, Trends & Analysen Rewe-Obstspiesse-Marseille

    #GERFRA und die Händler: Lidl, Media Markt und Rewe haben das EM-Halbfinale Deutschland-Frankreich (0:2) gestern Abend bei Twitter begleitet – und dabei gezeigt, wie Unternehmen durch gelungenes Echtzeit-Marketing punkten können. Auch wenn die Reichweiten der Tweets bei weitem nicht an den schon geradezu legendären Tweet von Keks-Hersteller Oreo zum Stromausfall beim Superbowl 2013 heranreichten: Die Händler nutzten das Spiel mehr … » weiterlesen

  • Obi startet Schweizer Online-Shop, vergisst aber die Sprachbarriere.

    von Markus Gärtner am 07.Juli 2016 in News Obi

    Nicht Obilingual: Der deutsche Baumarktriese Obi startete am Dienstag seinen Schweizer Online-Store, erntet aber Kritik für mangelnde Sprachsensibilität. Thomas Lang kritisiert die fehlende Anpassung an die Schweizer Sprache und fordert eine „Helvetisierung“ des Angebots. Denn z.B. einige Werkzeuge werden in beiden Ländern unterschiedlich benannt, wie etwa die Rohr- bzw. Wasserpumpenzange. „Deutsch ist eben nicht deutsch … » weiterlesen

  • McDonald’s digitalisiert Filialen, Otto verkauft französischen Discounter, Walmart Pay in ganz USA.

    von Romy Kertzsch am 07.Juli 2016 in Kurzmeldungen Avatar Location Insider

    – L-BUSINESS – McDonald’s will sein Filialkonzept überarbeiten. Im „Restaurant der Zukunft“ können Bestellungen dann nicht mehr nur am Schalter, sondern deutschlandweit auch über digitale Terminals oder direkt beim Servicepersonal aufgegeben werden. Auch der Tischservice, der bereits getestet wird, soll in allen Filialen eingeführt werden. wuv.de Otto verkauft seinen französischen Multichannel-Discounter Cogemag-Excédence zu einem ungenannten … » weiterlesen

  • Amazon eröffnet bis 2019 Buchladen in New York, P&C Wien startet Onlineshop, Elektronische Nase soll Frischfleisch erkennen.

    von Romy Kertzsch am 06.Juli 2016 in Kurzmeldungen Avatar Location Insider

    – L-BUSINESS – Amazon expandiert und will bis 2019 einen weiteren Buchladen in Manhattan eröffnen. Bisher gibt es erst einen Laden in Seattle, in San Diego und Portland sind weitere geplant. Der Onlineriese kann in den stationären Läden außerdem Kosten bei möglichen Rückgaben sparen und Kundendaten sammeln. retaildive.com Peek & Cloppenburg Wien startet Online-Shop. Die … » weiterlesen

  • Händlerforum Digitalisierung: So können Firmen on- und offline verbinden.

    von Markus Gärtner am 06.Juli 2016 in Highlight, News, Trends & Analysen Händlerbund

    Das böse Internet macht den stationären Handel kaputt? Nein, als zwei verfeindete Lager will man die Kanäle nicht sehen, hieß es zur Begrüßung beim Händlerforum Digitalisierung am Dienstagabend in Leipzig. Stattdessen sollte auf dem Podium diskutiert werden, wie sich beide ergänzen und befruchten können. „Der Kunde will mehr als nur off- oder online“, meint Katharina … » weiterlesen

Seite 32 von 217« Erste...1020...3031323334...405060...Letzte »